1. Saarland
  2. St. Wendel

Weitere Testzentren im Landkreis St. Wendel gehen an den Start

Landkreis St. Wendel : Landrat Recktenwald kündigt weitere Testzentren an

Fünf Standorte von privaten Anbietern, unter anderem am Bostalsee, sind bereits fix. Weitere Verhandlungen laufen.

Bisher gibt es im Landkreis St. Wendel kommunale Testzentren in sieben Gemeinden sowie ein Landestestzentrum in der Stadt St. Wendel. Ein weiteres startete Anfang der Woche am DM-Markt in Tholey, welches die Drogeriemarktkette betreibt. Damit nicht genug. Wie ein Sprecher des Landkreises berichtet, werden in den  kommenden Tagen weitere privat betriebene Zentren kostenlose Schnelltests anbieten. „Neben dem Impfen ist das Testen unsere stärkste Waffe im Kampf gegen die Corona-Pandemie – und zugleich ist das regelmäßige Testen ein wichtiger Grundstein hin zu einer schrittweisen Rückkehr in die Normalität“, sagt Landrat Udo Recktenwald (CDU). Voraussetzung dafür sei, dass genügend Test-Möglichkeiten vorhanden sind. „Daher haben wir als Landkreis mit einer Ausschreibung externe Anbieter aufgefordert, weitere Zentren in unserem Kreis zu errichten.“

Von Bedeutung war zudem, dass am Bostalsee zwei Testmöglichkeiten entstehen. Dies habe der Landkreis gesondert ausgeschrieben. Recktenwald: „Der Bostalsee ist ein beliebtes Ausflugsziel. Daher ist es enorm wichtig, dass der Landkreis als Eigentümer des Sees dafür sorgt, dass das Infektionsrisiko hier gering ist – und dass durch die schrittweisen Öffnungen im Saarland bald die Angebote rund um den See wieder öffnen können, für die dann ein negatives Testergebnis notwendig sein wird.“

Am Bostalsee nimmt am Montag, 12. April, ein Testzentrum den Betrieb auf. Geöffnet ist Montag bis Freitag, je 10 bis 18 Uhr, samstags je 10 bis 13 Uhr, sonntags nach Bedarf. Die Öffnungszeiten sollen in Zukunft dem Zuspruch angepasst werden, erläutert der Sprecher.

Ebenfalls ab Montag, 12. April, besteht  für die Bürger die Möglichkeit, sich am Einkaufszentrum Allerburg in Namborn testen zu lassen. Geöffnet ist dort von Montag bis Freitag, je 10 bis 18 Uhr, samstags je von 9 bis 12 Uhr. Das Testzentrum am CAP-Markt in Niederkirchen startet am Freitag, 16. April. Vorerst wird dieses nur freitags je von 9 bis 12 Uhr geöffnet sein.

In ein bis zwei Wochen soll zudem am Lidl-Markt in Freisen  ein weiteres Testzentrum seinen Betrieb aufnehmen. Geplanter Start Testzentrum am DM-Markt in St. Wendel ist Freitag, 23. April.

„Wir verhandeln aktuell mit weiteren Anbietern, die in weiteren Ortsteilen unseres Landkreises Zentren errichten möchten. So sorgen wir dafür, dass ein flächendeckendes Test-Angebot für unsere Bürger bereitstehen wird“, sagt Recktenwald.