Wehr hat 15 neue Truppführer

Wehr hat 15 neue Truppführer

Nohfelden. Einen Trupp innerhalb einer Gruppe oder Staffel selbstständig führen zu können, das lernten Feuerwehrleute an den vergangenen Wochenenden im Feuerwehrgerätehaus in Nohfelden

Nohfelden. Einen Trupp innerhalb einer Gruppe oder Staffel selbstständig führen zu können, das lernten Feuerwehrleute an den vergangenen Wochenenden im Feuerwehrgerätehaus in Nohfelden. Neben dem Löscheinsatz und der technischen Hilfeleistung, die einen großen Teil der Ausbildung ausmachten, standen unter anderem noch die Themen Rettung, gefährliche Stoffe und Güter, Gefahren an der Einsatzstelle, Brennen und Löschen, Knoten und Stiche, Rechtsgrundlagen, Fahrzeugkunde, Verhalten bei Gefahr und vorbeugender Brandschutz auf dem mehr als 40-stündigen Lehrgangsprogramm. Der stellvertretende Gemeindewehrführer und Ausbildungsbeauftragte Jochen Wilhelm war mit der Ausbildungsveranstaltung sehr zufrieden, denn zum Abschluss bewiesen die neuen Truppführer nicht nur ihr Wissen in der Theorie beim Beantworten der sogenannten Lernerfolgskontrolle, sondern zeigten auch bei der praktischen Abschlussprüfung, dass sie ihre erworbenen Kenntnisse in die Praxis umsetzen können. die 15 Feuerwehrleute, darunter auch zwei Frauen, sind nun bestens für den Einsatz ausgebildet und haben die Voraussetzung erfüllt, die weiterführenden Lehrgänge an der Landesfeuerwehrschule in Saarbrücken zu besuchen. red