1. Saarland
  2. St. Wendel

Wann der Unterrichtam HWG beginnt

Wann der Unterrichtam HWG beginnt

WadernWann der Unterrichtam HWG beginntAm Hochwald-Gymnasium Wadern beginnt der Unterricht nach den Sommerferien am Montag, 16. August, für die Jahrgangsstufen 6 bis 12 um 7.40 Uhr. Der Unterricht endet für diese Schülerinnen und Schüler nach der vierten Stunde um 11.05 Uhr

WadernWann der Unterrichtam HWG beginntAm Hochwald-Gymnasium Wadern beginnt der Unterricht nach den Sommerferien am Montag, 16. August, für die Jahrgangsstufen 6 bis 12 um 7.40 Uhr. Der Unterricht endet für diese Schülerinnen und Schüler nach der vierten Stunde um 11.05 Uhr. Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 treffen sich mit ihren Klassenlehrern von acht bis neun Uhr im jeweiligen Klassenraum. Die Eltern dieser Schüler erhalten in dieser Zeit in der Aula des HWG wichtige Informationen. redDagstuhlAusstellungseröffnung in Schloss DagstuhlIm Schloss Dagstuhl bei Wadern eröffnet am Montag, 16. August, um 19.30 Uhr eine Ausstellung mit dem Titel "Japanische visuelle Poesie und Miteinander". 37 Künstlerinnen und Künstler stellen dort ihre Werke aus. Zuletzt war diese Ausstellung im Vasarely Museum in Budapest zu sehen. Sie wird von zwei Katalogbüchern begleitet und befindet sich noch bis Freitag, 1. Oktober, im Schloss Dagstuhl. kiaDie Besuchszeiten sind Montag bis Donnerstag von neun bis 16 Uhr und freitags von neun bis 14 Uhr. Interessierte an dieser Ausstellung werden gebeten, sich vor ihrem Besuch telefonisch unter (0 68 71) 90 50 anzumelden. Weitere Infos im Internet.www.dagstuhl.deGisingen"Les chansons d'abord" ist ausverkauftDas Konzert "Les chansons d'abord" mit Hans Walter Lorang und Peter Klasen im Haus Saargau in Gisingen ist ausverkauft. Für die Veranstaltung, die am Freitag, 13. August, um 19.30 Uhr im Haus Saargau in Gisingen stattfindet, gibt es auch an der Abendkasse keine Karten mehr. Das teilte der Veranstalter mit. red/ms nalbachChansongesangim KünstlertreffAmélia Albers singt am Samstag, 25. September, ab 20 Uhr im Künstlertreff in Nalbach. In der Hubertusstraße 133 tritt die junge Musikerin, die an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster Musik studierte, auf. hbeKarten gibt es an der Abendkasse für zwölf und im Vorverkauf bei der Bücherecke Nalbach für zehn Euro.DillingenRadio-Philharmonie gastiert in der Stadthalle Im Rahmen des Theater- und Vortragsringes der Stadt Dillingen gastiert die Radio Philharmonie Saarbrücken-Kaiserslautern am Freitag, 17. September, 20 Uhr, in der Stadthalle Dillingen. Auf dem Programm stehen Werke von Samuel Barber (Adagio für Streicher op.11), Franz Liszt (Klavierkonzert Nr. 2 und "Totentanz" für Klavier und Orchester), Jean Sibelius (Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 43). redKarten gibt's für 18/16/13 und zehn Euro beim Kulturamt der Stadt Dillingen, Zimmer 1.17, Tel. (0 68 31) 70 92 40 sowie an der Abendkasse.