1. Saarland
  2. St. Wendel

Waldorfschüler führen französisches Weihnachtsspiel auf

Waldorfschüler führen französisches Weihnachtsspiel auf

Walhausen. Die sechste Klasse der Freien Waldorfschule Saar-Hunsrück in Walhausen übt seit den Herbstferien das französische Weihnachtsspiel ein. Es kommt aus einer kleinen Waldorfschule in Südfrankreich, wo es die dritte Klasse alljährlich aufführt. In Walhausen spielen Schüler der sechsten Klassen dieses französische Weihnachtsspiel bereits seit sieben Jahren

Walhausen. Die sechste Klasse der Freien Waldorfschule Saar-Hunsrück in Walhausen übt seit den Herbstferien das französische Weihnachtsspiel ein. Es kommt aus einer kleinen Waldorfschule in Südfrankreich, wo es die dritte Klasse alljährlich aufführt. In Walhausen spielen Schüler der sechsten Klassen dieses französische Weihnachtsspiel bereits seit sieben Jahren. Das Spiel wird getragen durch viele, zum Teil sehr alte französische Weihnachtslieder, mit denen die Spieler singend durch die Zuschauergemeinde ziehen. Am kommenden Freitag, um 18 Uhr, wird das Weihnachtsspiel an der Freien Waldorfschule Saar-Hunsrück in Walhausen für alle Interessierten aus unserer Region öffentlich dargeboten. Am Samstag, 18. Dezember, und am Montag, 20. Dezember, werden die Schüler ihr Weihnachtsspiel dann noch in zwei Altenheimen in Hombourg-Haut und in Stiring-Wendel aufführen, um über die Grenzen hinaus die Weihnachtsbotschaft zu verbreiten.In 2010 nimmt das Jeu de Noël erstmals an einem Wettbewerb des DM-Marktes als interkulturelles, soziales und Generationen übergreifendes Projekt teil. Interessierte sind eingeladen. red