Jeder kann jeden vorschlagen 15 000 Euro für Bildungshelden

St. Wendel · Saarländischen Wirtschaft sucht Kandidaten für den Bildungspreis.

 Bildung in Zeiten von Corona zu vermitteln, war und ist eine echte Herausforderung. Daher soll der Bildungspreis der Saar-Wirtschaft in diesem Jahr an „Corona-Bildungshelden“ gehen.

Bildung in Zeiten von Corona zu vermitteln, war und ist eine echte Herausforderung. Daher soll der Bildungspreis der Saar-Wirtschaft in diesem Jahr an „Corona-Bildungshelden“ gehen.

Foto: dpa/Sven Hoppe

Noch bis Mitte August läuft die Bewerbungsfrist für den Bildungspreis der Saarländischen Wirtschaft. Krise ist die Zeit der Helden, teilt dazu der Verband der Metall- und Elektroindustrie des Saarlandes (ME Saar) mit. Das habe gerade auch in der kritischen Phase der Corona-Pandemie gegolten, als Schulen und Kitas geschlossen waren, Eltern im Home-Office saßen und Großeltern von ihren Enkeln Abstand halten mussten. „Doch auch in dieser Zeit ist es vielfach gelungen, das System am Laufen zu halten. Großeltern lernten kurzerhand, per Computer Kontakt zu halten und ihren Enkeln aus der Ferne bei Lernproblemen zu helfen, Lehrer unterrichteten per Videochat und Kitas organisierten Notbetrieb“, schreibt der ME Saar. Und so manch ein Verein habe es geschafft, trotz Versammlungsverbot und Abstandsregeln Sport und Musik für Jugendliche lebendig zu halten. „Es war schlicht die Zeit der Corona-Bildungshelden.“

Diese „Corona-Bildungshelden“ möchte die Vereinigung der Saarländischen Unternehmensverbände (VSU) mit dem Bildungspreis der Saarländischen Wirtschaft auszeichnen. Noch bis zum 17. August läuft die Bewerbungsfrist für den Preis, der mit insgesamt 15 000 Euro dotiert ist.

„Gesucht sind kreative, ausgefallene und intelligente Ideen, mit denen Eltern, Großeltern, Lehrer, Erzieher, Trainer oder Betreuer geholfen haben, den Bildungsalltag aktiv zu halten“, erklärt der Verband. Einschränkungen gibt es demnach nicht, jeder kann jeden vorschlagen: Kinder ihre Erzieher, Eltern die Großeltern, Schüler ihre Lehrer – und umgekehrt. Eine Jury wird dann aus den eingereichten Vorschlägen die Preisträger ermitteln, die im Rahmen des Unternehmertags der VSU ausgezeichnet werden.

Bewerbungen sind digital im Internet auf folgender Webseite möglich:

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort