1. Saarland
  2. St. Wendel

Vortrag der Verbraucherzentrale zum Thema Lebensmittelverschwendung

Online-Vortrag der Verbraucherzentrale : Tipps, um Lebensmittelverschwendung zu vermeiden

Kostenlose Online-Vorträge der Verbraucherzentrale am 21. und 22. Januar.

Kostenlose Online-Vorträge zum Thema Lebensmittelverschwendung bietet die Verbraucherzentrale am Donnerstag, 21. Januar, ab 14 Uhr sowie am Freitag, 22. Januar, ab 18 Uhr an. Eine Anmeldung dafür, ist laut einer Sprecherin über die Internetseite  der Verbraucherzentrale möglich (siehe Link unten).

Elf Millionen Tonnen Lebensmittel landen jährlich im Müll. Mehr als die Hälfte davon ließe sich vermeiden, betont die Sprecherin. Die Verschwendung von Lebensmitteln, die für den menschlichen Verzehr eigentlich noch geeignet sind, ist ein wichtiges Thema geworden.

Was sind die Ursachen für die Lebensmittelverschwendung? Wie kann das Wegwerfen von Lebensmitteln nachhaltig eingedämmt werden? Theresia Weimar-Ehl von der Verbraucherzentrale gibt in ihren Vorträrgen auch praktische Tipps, zum Beispiel zur Haltbarkeit, Hygiene und Lagerung von Lebensmitteln.

Der Online-Vortrag ist kostenlos und findet innerhalb der digitalen Internationalen Grünen Woche statt. Er wird gefördert vom  Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft.

Fragen zu Ernährung und Lebensmitteln beantworten die Ernährungsexpertinnen der Verbraucherzentale montags je von 13 bis 16 Uhr und donnerstags je von 9 bis 12 Uhr unter der Hotline (06 81) 5 00 89 77

www.verbraucherzentrale-saarland.de/veranstaltungen