1. Saarland
  2. St. Wendel

Vorbei am "Steinernen Kreuz" und Berger Wacken

Vorbei am "Steinernen Kreuz" und Berger Wacken

Nohfelden. Der Saarwald-Verein Nohfelden bietet am Sonntag, 25. Oktober, eine Rundwanderung im Bereich Berglicht an. Treffpunkt ist um 8.30 Uhr am Parkplatz an der Burg in Nohfelden zur Fahrt über Birkenfeld nach Berglicht zum Parkplatz an der Kirche Mariae Geburt

Nohfelden. Der Saarwald-Verein Nohfelden bietet am Sonntag, 25. Oktober, eine Rundwanderung im Bereich Berglicht an. Treffpunkt ist um 8.30 Uhr am Parkplatz an der Burg in Nohfelden zur Fahrt über Birkenfeld nach Berglicht zum Parkplatz an der Kirche Mariae Geburt.Von dort führt die Wanderung über Gräfendhron, auf dem Ausoniusweg zum "Steinernen Kreuz" und über die alte Römerstraße zur Haardtwaldquelle. Nach einer kurzen Rast und einer Erfrischung mit dem köstlichen Mineralwasser verläuft der Weg am Waldrand entlang zum Naturdenkmal Berger Wacken, einer imposanten 200 Meter langen und 15 Meter hohen Quarzitformation. Der Rückweg führt durch das Hochtal des Mohrbaches über den Ziewet nach Berglicht. Die Strecke ist zwölf Kilometer lang. Eine Abkürzung über die Wiesen des Brücherbachs und des Morbachs beträgt nur neun Kilometer. Die Schlussrast ist im Gasthaus zur Post geplant. Die Wanderführer sind Martin Müller und Carola Müller-Vieth. red