1. Saarland
  2. St. Wendel

Von der Kreuzwegandacht bis zum Kochvortrag

Von der Kreuzwegandacht bis zum Kochvortrag

Freisen. Nach der heiligen Messe in der Remigiuskirche trafen sich die Mitglieder der Katholischen Frauengemeinschaft Freisen zum Elisabethenkaffee mit Jahreshauptversammlung im Kolpinghaus.Die Vorsitzende Agnes Welker, auch Schriftführerin in der KFG Freisen, erstattete den Tätigkeitsbericht über das Geschäftsjahr 2009, das von 13 eigenen Veranstaltungen geprägt war

Freisen. Nach der heiligen Messe in der Remigiuskirche trafen sich die Mitglieder der Katholischen Frauengemeinschaft Freisen zum Elisabethenkaffee mit Jahreshauptversammlung im Kolpinghaus.Die Vorsitzende Agnes Welker, auch Schriftführerin in der KFG Freisen, erstattete den Tätigkeitsbericht über das Geschäftsjahr 2009, das von 13 eigenen Veranstaltungen geprägt war. Der Veranstaltungsreigen begann im Dezember 2008 mit einer Frauenmesse. Die Winterwanderung führte im Januar 2009 über die Heidestraße zum Steinernen Mann. Am Fetten Donnerstag war wieder das närrische Frauenfrühstück. Die KFG Freisen beteiligte sich auch am Weltgebetstag der Frauen, wobei die Kollekte für die Projekte des Deutschen Weltgebetstagskomitees bestimmt waren. Gemeinsam mit dem Frauenverein Wolfersweiler gestaltete man im März eine Kreuzwegandacht. Es schloss sich im April ein Kochvortrag an. Am 14. Mai wurde zusammen mir dem Frauenverein Wolfersweiler eine Maiandacht gestaltet. Zu Besuch bei der KFG Freisen waren im Mai die Frauen des Club Feminin aus der Partnerstadt Mutzig, mit denen man am Nachmittag in Idar-Oberstein war. Eine Halbtagswallfahrt führte im Juni zum Kloster Himmerod. Der Tagesausflug der KFG Freisen und des Frauenvereins Wolfersweiler führte im September nach Worms. Neben diesen Aktivitäten stellten sich die Vorstandsmitglieder der KFG in den Dienst der Gemeinde und waren auch auf überregionalen Veranstaltungen präsent. So nahm man an der Wallfahrt des Dekanats St. Wendel teil. Am Pfarrfest an Fronleichnam übernahm die KFG die Bewirtung, ebenso am Sommerfest der Vereinsgemeinschaft auf der Behindertenfachmesse. Sie gestaltete auch am 15. Mai die Betstunde für Frauen am Tag des Ewigen Gebetes. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden vom Katholischen Frauenverein Wolfersweiler und von Rita Bonenberger Sketche und amüsante Vorträge gehalten. kp

Auf einen BlickVorstand: Vorsitzende und Schriftführerin: Agnes Welker, stellvertretende Vorsitzende: Theresia Kuhn, Kassenwart: Walburga Alles. Beisitzerinnen: Angelika Becker, Hedi Becker, Ute Bier, Rita Bonenberger, Liesel Bur, Karola Maurer, Elisabeth Meiser und Sylvia Schmidt. Die KFG Freisen hat zurzeit 380 Mitglieder. kp