Volles Programm beim Sportfest in Dörrenbach

Volles Programm beim Sportfest in Dörrenbach

Dörrenbach. Von Freitag bis Sonntag feiern die Sportfreunde Dörrenbach ihr traditionelles Sportfest. Los geht's am Freitag um 18 Uhr mit dem Fußballspiel der beiden St. Wendeler Betriebsmannschaften des Globus gegen die Wolf-Geräte. Anschließend spielen um 19.15 Uhr der TuS Haupersweiler gegen Turbo Körborn und die Stadtverwaltung St

Dörrenbach. Von Freitag bis Sonntag feiern die Sportfreunde Dörrenbach ihr traditionelles Sportfest. Los geht's am Freitag um 18 Uhr mit dem Fußballspiel der beiden St. Wendeler Betriebsmannschaften des Globus gegen die Wolf-Geräte. Anschließend spielen um 19.15 Uhr der TuS Haupersweiler gegen Turbo Körborn und die Stadtverwaltung St. Wendel gegen den Roten Stern Bubach. Der Samstag beginnt um 17 Uhr mit der AH-Begegnung der SF Dörrenbach gegen den 1. FC Niederlinxweiler. Das traditionelle Dorfturnier wird in diesem Jahr als Nachtturnier ab 18.30 Uhr ausgetragen. Eine Mannschaft besteht aus fünf Feldspielern plus Torwart. Pro Mannschaft dürfen maximal zwei aktive Fußballer der ersten Mannschaft und ein Spieler, der nicht in Dörrenbach wohnt, mitspielen. Das Mindestalter ist 14 Jahre. Um 20 Uhr startet zudem noch eine brasilianische Nacht. Am Sonntag kicken nach dem Frühschoppen ab 13 Uhr die aktiven Mannschaften: Die DJK Ottweiler trifft auf den SV Reitscheid, die Sportfreunde Dörrenbach auf die SG Unnertal und der TuS Fürth auf die SG Hoof/Osterbrücken. Um 18.15 Uhr findet das Spitzenspiel dieses Sportfestes, 1. FC Niederkirchen gegen Hangard, statt. redMeldungen für das Dorfturnier sind heute noch ab 14 Uhr bei Manfred Linxweiler, Tel. (06858) 6580, möglich.

Mehr von Saarbrücker Zeitung