1. Saarland
  2. St. Wendel

Vierter Titel für Bliesens Volleyballer

Vierter Titel für Bliesens Volleyballer

Bliesen. Die männliche U 18 des TV Bliesen hat den vierten Saarlandmeister-Titel des Jahres für den TV Bliesen gewonnen. Bei den Meisterschaften in Quierschied wurde die Mannschaft erwartungsgemäß ungeschlagen Meister. In den Gruppenspielen gegen Rastpfuhl und Quierschied gab es jeweils 2:0-Siege

Bliesen. Die männliche U 18 des TV Bliesen hat den vierten Saarlandmeister-Titel des Jahres für den TV Bliesen gewonnen. Bei den Meisterschaften in Quierschied wurde die Mannschaft erwartungsgemäß ungeschlagen Meister. In den Gruppenspielen gegen Rastpfuhl und Quierschied gab es jeweils 2:0-Siege. Der Kern des Teams spielt in der Verbandsliga und wurde vor zwei Wochen schon U 20-Saarlandmeister, so dass der Titelgewinn alles andere als überraschend war. Das zweite Bliesener Team, das nahezu identisch mit der U 16 ist, sicherte sich den dritten Platz. In den Gruppenspielen gewann Bliesen II gegen Hüttersdorf 2:0 und verlor gegen Saarlouis mit 1:2. Im Halbfinale war dann gegen die eigene erste Mannschaft Endstation. Im Spiel um Platz drei besiegte der TVB II dann Gastgeber Quierschied.Die Bliesener Erste ließ nach kleineren Anlaufschwierigkeiten im Finale keine Zweifel aufkommen, wer das Feld als Sieger verlassen sollte, und siegte sicher gegen Saarlouis. Damit ist der TVB für die Südwestdeutschen Meisterschaften qualifiziert, die am 22. März im Sportzentrum St. Wendel ausgetragen werden. Eine Woche später haben dann die Minis der Bliesener Volleyballer, die U 13, in der St. Wendeler St. Annenhalle die Möglichkeit, bei den Saarlandmeisterschaften die Titelsammlung zu perfektionieren und mit dem fünften Titel alle Saarlandmeisterschaften im männlichen Jugendbereich nach Bliesen zu holen. red