1. Saarland
  2. St. Wendel

Vier Pferdeschweife abgeschnitten

Vier Pferdeschweife abgeschnitten

Mosberg/ReitscheidVier Pferdeschweife abgeschnitten Vier Pferdeschweife sind von Tieren auf zwei Koppeln in Mosberg und in Reitscheid abgeschnitten worden. Die Polizei grenzte die Tatzeit auf Dienstag, 18. August, 20 Uhr, bis Mittwoch, 19. August, 14 Uhr, ein. Eine Koppel liegt unterhalb der Windkraftanlage in Mosberg

Mosberg/ReitscheidVier Pferdeschweife abgeschnitten Vier Pferdeschweife sind von Tieren auf zwei Koppeln in Mosberg und in Reitscheid abgeschnitten worden. Die Polizei grenzte die Tatzeit auf Dienstag, 18. August, 20 Uhr, bis Mittwoch, 19. August, 14 Uhr, ein. Eine Koppel liegt unterhalb der Windkraftanlage in Mosberg. Hier wurde einem Pferd, in Reitscheid wurden drei Pferden die Schweife abgetrennt. In Reitscheid wurde zudem ein viertes Pferd am Hinterbein verletzt, wahrscheinlich bei der Abschneide-Aktion, so die Polizei, die nun nach den Täter fahndet. ruHinweise: Polizeiposten Freisen, Telefon (06855) 2 21, oder Polizei Nohfelden-Türkismühle, Telefon (06852) 90 90.St. WendelSchwangerenberatung ist am Montag geschlossen Die Schwangerenberatungsstelle Donum Vitae im Alten Rathaus am St. Wendeler Fruchtmarkt 1 ist am nächsten Montag, 24. August, geschlossen. Am Dienstag und Donnerstag ist die Beratungsstelle von 13 bis 16 Uhr geöffnet. redKontakt: Telefon (06851) 83 07 05, in dringenden Fällen am Montag: Donum-Vitae-Zentrale in Saarbrücken, Telefon (0681) 9 38 67 34.