Viele neue Spiele für die Kindertagesstätte in Niederkirchen

Viele neue Spiele für die Kindertagesstätte in Niederkirchen

Niederkirchen. Das lässt jedes Kinderherz höher schlagen: zehn Riesenlaster für die neu befüllte Sandgrube in der Protestantischen Kindertagesstätte Niederkirchen. Nachdem die Kita bei der Sandkastenaktion des Saarländischen Rundfunks mehrere Tonnen Spielsand für ihre Sandmulde gewonnen hatte, fand die Fördergemeinschaft es sinnvoll, neue Spielgeräte anzuschaffen

Niederkirchen. Das lässt jedes Kinderherz höher schlagen: zehn Riesenlaster für die neu befüllte Sandgrube in der Protestantischen Kindertagesstätte Niederkirchen. Nachdem die Kita bei der Sandkastenaktion des Saarländischen Rundfunks mehrere Tonnen Spielsand für ihre Sandmulde gewonnen hatte, fand die Fördergemeinschaft es sinnvoll, neue Spielgeräte anzuschaffen. Zehn riesige Spiellaster zählen nun zu den Attraktionen der Außenspielgeräte. Das Projekt "Willys Zahlenwelt", ein ganzheitliches Lernkonzept zum Erwerb fundierter mathematischer Kenntnisse über die Grundzahlen, und die Anschaffung neuer Sportgeräte für den Mehrzweckraum werden von der Fördergemeinschaft finanziell unterstützt. Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Fördergemeinschaft an der alljährlichen Abschlussfreizeit der Bärenkinder: Dieses Mal tauchen die Kinder in das Zeitalter der Ritter auf der Burg Lichtenberg. red