Coronavirus im Landkreis St. Wendel Verteidigungsministerin besucht Corona-Test-Station

St. Wendel · Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat am Freitag die Soldaten im Saarland besucht. Im Mittelpunkt standen neben dem Landeskommando Saarland in Saarlouis die Corona-Test-Zentren, die die Bundeswehr in Merzig, Saarbrücken und St. Wendel betreibt.

Annegret Kramp-Karrenbauer und Landrat Udo Recktenwald besuchten die Abstrichstelle in St. Wendel.

Annegret Kramp-Karrenbauer und Landrat Udo Recktenwald besuchten die Abstrichstelle in St. Wendel.

Foto: M. Rupertus

In der Kreisstadt ist die Test-Station auf dem Werksgelände der Heeresinstandsetzungslogistik (Hil) aufgebaut worden. „Das Landeskommando ist in solchen Lagen, wie wir sie derzeit erleben, die entscheidende Schnittstelle zwischen den zivilen Behörden und den Streitkräften“, sagte der Kommandeur des Landeskommandos Saarland, Oberst Klaus Peter Schirra. Die Bundesverteidigungsministerin zeigte sich am Ende ihres Besuches sehr zufrieden: „Hier vor Ort helfen unsere Soldaten seit mehr als sieben Tagen beim Betrieb der mobilen Teststellen. Die Bundeswehr unterstützt, wo und so lange sie gebraucht wird“, sagte die Ministerin.