Veronika Foos und Celina Bandau sind Sport-Top-Talente

Veronika Foos und Celina Bandau sind Sport-Top-Talente

Ottweiler. Auch in diesem Jahr wurden von der Sparkasse Neunkirchen wieder die beiden Top-Talente der Sportförderklassen des Gymnasiums Ottweiler und der Anton Hansen Schule Ottweiler geehrt. In einer kleinen Feierstunde überreichte Norbert Schramm, so heißt es in einer Pressemitteilung, die Pokale an die beiden überragenden Sportlerinnen der beiden Schulen

Ottweiler. Auch in diesem Jahr wurden von der Sparkasse Neunkirchen wieder die beiden Top-Talente der Sportförderklassen des Gymnasiums Ottweiler und der Anton Hansen Schule Ottweiler geehrt. In einer kleinen Feierstunde überreichte Norbert Schramm, so heißt es in einer Pressemitteilung, die Pokale an die beiden überragenden Sportlerinnen der beiden Schulen. Das Top Talent der Sportförderklasse 5a der Anton-Hansen-Schule ist in diesem Jahr Veronika Foos. Sie ist Turnerin beim TuS Neunkirchen und hat dort zwei Trainingseinheiten in der Woche. In der Sportförderklasse kommen dann jede Woche sechs Stunden Sport dazu. Neben den regulären Sportstunden im Klassenverband besucht Veronika die beiden Sportstunden der Talentförderung Saar und die Badminton AG der Anton Hansen Schule. Celina Bandau wurde in diesem Jahr zum Top-Talent der Sportförderklasse des Gymnasiums Ottweiler gewählt. Celina Bandau ist elf Jahre alt und wohnt in Schiffweiler. Besonders talentiert ist sie im Turnen und im Tanzen. Celina trainierte früher an fünf Tagen in der Woche Gerätturnen in der Sportschule Saarbrücken. Nach ihrem Wechsel auf das Gymnasium Ottweiler konnte sie diesen enormen Trainingsaufwand nicht mehr betreiben und reduzierte ihr wöchentliches Training auf zwei Mal Turnen beim TV Heiligenwald und Tanzen in Wiebelskirchen. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung