Unterstützungsverein hatte Versammlung

Niederkirchen. Der Allgemeine Unterstützungsverein Niederkirchen (AUN) hielt seine Generalversammlung im DRK-Heim in Niederkirchen ab.Nach einer Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder Gertrud Müller und Irmgard Müller folgte der Bericht des Vorsitzenden Rudi Schmitt über das Geschäftsjahr 2009. Zurzeit hat der AUN 126 versicherte Mitglieder

Niederkirchen. Der Allgemeine Unterstützungsverein Niederkirchen (AUN) hielt seine Generalversammlung im DRK-Heim in Niederkirchen ab.Nach einer Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder Gertrud Müller und Irmgard Müller folgte der Bericht des Vorsitzenden Rudi Schmitt über das Geschäftsjahr 2009. Zurzeit hat der AUN 126 versicherte Mitglieder. Anschließend folgte der Bericht des Rechners Harry Weber, dem von den Prüfern Erwin Jenet und Heinrich Zimmer eine vorbildliche Kassenführung bescheinigt wurde.Die Versammlung beschloss, dass der Jahresbeitrag bei 18 Euro und das Unterstützungsgeld bei 500 Euro bleiben. kp

Auf einen BlickVorstand: Vorsitzender Rudi Schmitt, zweite Vorsitzende Beata Euler, Schriftführer Karl-Heinz Weber, Rechner Harry Weber, Beisitzer Helmut Steigner, Werner Zimmer, Emil Dauenhauer, Hannelore Bergauer; Kassenprüfer Erwin Jenet, Heinrich Zimmer. kp