1. Saarland
  2. St. Wendel

Überregionaler Verein zählt 421 MitgliederGroße Pläne erfordern hohe Eigenleistung und Investitionen

Überregionaler Verein zählt 421 MitgliederGroße Pläne erfordern hohe Eigenleistung und Investitionen

Ostertal. Die Natur- und Wanderfreunde Ostertal sind ein überregionaler und grenzüberschreitender Verein mit 421 Mitgliedern aus etwa 20 Orten. Zur Jahreshauptversammlung fanden sich mehr als 70 Mitglieder im Vereinshaus, der Schutzhütte auf dem Buberg, ein. Der Vorsitzende Rudi Schmitt hielt einen kurzen Rückblick auf die bisherigen Aktivitäten

Ostertal. Die Natur- und Wanderfreunde Ostertal sind ein überregionaler und grenzüberschreitender Verein mit 421 Mitgliedern aus etwa 20 Orten. Zur Jahreshauptversammlung fanden sich mehr als 70 Mitglieder im Vereinshaus, der Schutzhütte auf dem Buberg, ein. Der Vorsitzende Rudi Schmitt hielt einen kurzen Rückblick auf die bisherigen Aktivitäten. Dabei hob er besonders das beliebte Ostereiersuchen am Karfreitag hervor, bei dem fast 100 Kinder beschenkt wurden. Das Wandertreffen am Vatertag habe wegen der schlechten Witterung weit weniger Besucher als sonst gehabt, bedauerte er. Eine Reihe weiterer Veranstaltungen sind in diesem Jahr noch geplant. Schmitt teilte mit, dass der Verein für die Zukunft noch große Pläne hat, die allerdings hohe Investitionen und viel Eigenleistung erfordern. Für die Schutzhütte auf dem Buberg soll der Strom- und Wasseranschluss von der Strunkwiesstraße in Bubach aus geschaffen werden. Der Vorstand habe die entsprechenden Anträge bei der Stadt St. Wendel eingereicht, teilte Schmitt mit. Er dankte allen Helfern für die Unterstützung bei den Arbeiten an der Schutzhütte und der Anlage sowie dem Hütten-Personal seine Dienste. Rechner Jörg Vogel gab detailliert Auskunft über Ausgaben und Einnahmen. kam

Auf einen BlickWeitere Veranstaltungen: 17. Juli: Grillnachmittag des VdK Ostertal; 31. Juli: Sommerfest des Pensionär- und Rentnervereins; 1. August: 10.30 Uhr Gottesdienst mit Taufe an der Schutzhütte; 29. August: Herbstwanderung bei Bernkastel-Kues mit Altstadt-Bummel und Schiffsfahrt; 5. Dezember: Nikolausfeier der Dorfgemeinschaft Marth mit Bescherung. kam