1. Saarland
  2. St. Wendel

Trotz Finanzklemme: Namborn gibt den Vereinen Geld

Trotz Finanzklemme: Namborn gibt den Vereinen Geld

Namborn. Der Namborner Gemeinderat hat während die Zuschüsse an die überörtlichen Vereine rückwirkend für 2009 vergeben. Danach erhalten der Turnverein Liebenburg 600 Euro, der Imkerverein in Baltersweiler und der Namborner Heimat- und Verkehrsverein je 300 Euro, die Hobbyfreunde Liebenburg 150 Euro sowie die Seniorengymnastikgruppe und das DRK in Gehweiler je 100 Euro

Namborn. Der Namborner Gemeinderat hat während die Zuschüsse an die überörtlichen Vereine rückwirkend für 2009 vergeben. Danach erhalten der Turnverein Liebenburg 600 Euro, der Imkerverein in Baltersweiler und der Namborner Heimat- und Verkehrsverein je 300 Euro, die Hobbyfreunde Liebenburg 150 Euro sowie die Seniorengymnastikgruppe und das DRK in Gehweiler je 100 Euro. Wie Bürgermeister Theo Staub (SPD) erklärte, beträgt das Jahresbudget für die 107 Vereine 17 000 Euro - 96 örtliche und elf überörtliche Vereine. Sechs überörtliche Vereine hatten fristgemäß einen Förderantrag gestellt. Die Förderung der örtlichen Vereine erfolgt durch die jeweiligen Ortsräte. Die jeweilige Zuschusshöhe richtetet sich unter anderem nach der Einwohnerzahl. Die Gemeinde Namborn sehe in den Vereinen einen wichtigen Bestandteil des Gemeinwesens und wolle sie trotz der klammen Haushaltslage auch weiterhin unterstützen, sagte Staub. se