Kommunalpolitik Tobias Decker kandidiert für die FDP bei der Bürgermeisterwahl in St. Wendel

St Wendel · Tobias Decker von der FDP will Bürgermeister von St. Wendel werden.  Auf seiner Facebook-Seite erklärte der 32-Jährige, dass er im kommenden Jahr als Kandidat bei der Bürgermeisterwahl sowie als Spitzenkandidat für die Wahl zum St. Wendeler Stadtrat antreten wolle.

Der FDP-Kreisvorsitzende Tobias Decker

Der FDP-Kreisvorsitzende Tobias Decker

Foto: T.Decker/FDP

Decker sieht die Lebensqualität der Stadt in Gefahr. Seit einigen Jahren fehlten „wichtige und zukunftsweisende Impulse für unsere Stadt. Wir ruhen uns zu sehr auf den Erfolgen der Vergangenheit aus“.

Decker ist Mitgründer eines Start-up-Unternehmens an der Universität des Saarlandes und betreibt einen Co-Working-Space, der Büroräume und Ausstattung für Berufstätige zur Verfügung stellt.

FDP-Mann Decker ist somit der dritte Kandidat, der sich um das Amt des Bürgermeisters bei der Wahl im kommenden Jahr bewirbt. Zuvor hatten Amtsinhaber Peter Klär (CDU) und Marc André Müller, Fraktionsvorsitzender der SPD im St. Wendeler Stadtrat, ihre Kandidatur erklärt.