1. Saarland
  2. St. Wendel

Tischtennis: Böse Pleiten für Niederlinxweiler

Tischtennis: Böse Pleiten für Niederlinxweiler

Kreis St.Wendel. Die Herrenmannschaft des TTV Niederlinxweiler bleibt das Schlusslicht der Tischtennis-Oberliga Südwest. Beim TTC Illingen setzte es ohne Spitzenspieler Nico Lozar eine 2:9-Schlappe

Kreis St.Wendel. Die Herrenmannschaft des TTV Niederlinxweiler bleibt das Schlusslicht der Tischtennis-Oberliga Südwest. Beim TTC Illingen setzte es ohne Spitzenspieler Nico Lozar eine 2:9-Schlappe. Das Doppel Andreas Finkler/Max Linxweiler, das sich gegen Laubach/Zewe mit 3:1 durchsetzte und Björn Miedzinski, der sein Einzel gegen Eric Laubach mit 3:1 für sich entschied, holten die einzigen Zähler für den TTV. Andreas Spengler und Max Linxweiler waren in ihren Einzel nahe am Sieg dran, mussten sich allerdings knapp im fünften Satz geschlagen geben. Die Niederlinxweiler Herren belegen dadurch mit 2:8 Punkten den letzten Tabellenplatz und treffen in der nächsten Partie am Samstag, 15. November, auf den Tabellenzweiten ATSV Saarbrücken. Ebenfalls am Tabellenende befinden sich die Damen des TTV Niederlinxweiler, die in der Regionalliga spielen. Zweimal kassierten sie am vergangenen Wochenende Niederlagen: Beim TTV Rimlingen/Bachem musste sich der TTV Niederlinxweiler dem Tabellendritten aus dem Kreis Merzig mit 4:8 beugen. 1:1 stand es nach den Auftaktdoppeln, denn Melanie Schneider/Maike Zimmer fuhren einen 3:1- Erfolg gegen Schwarz/Palm ein und Lisa Brehmer/Sarah Bläs unterlagen gegen Barbian/Schlink mit 1:3. Maike Zimmer, Sarah Bläs und Lisa Brehmer setzte sich jeweils nach überzeugender Leistung gegen Barbian durch. Melanie Schneider zog gegen Palm knapp mit 2:3 den Kürzeren, während auch Sarah Bläs nach toller Vorstellung gegen Schwarz mit 2:3 verlor. Auch die zweite Partie an diesem Doppelspieltag war nicht die des TTV, bei der SG TuS Kirchberg/TuS Rheinhausen ging Niederlinxweiler klar mit 1:8 baden. Maike Zimmer gelang durch einem 3:0-Sieg gegen Lauf den Ehrenpunkt. Melanie Schneider war auch ganz dicht am erhofften Triumph dran, kam aber mit 2:3 gegen Lauf unter die Räder. Damit rutscht der TTV Niederlinxweiler, der nun ein Punktekonto von 2:10 aufweist, auf den letzten Tabellenplatz ab. mei