1. Saarland
  2. St. Wendel

Tischfußball-Turnier für erkrankten Jungen

Tischfußball-Turnier für erkrankten Jungen

Namborn. Die Spendenaktion "Hilfe für unseren kleinen Freund" in Namborn geht weiter. Dazu lädt die Namborner Tischfußballgemeinschaft (TFG) zum Turnier am Samstag, 29. Januar, 16 Uhr, ins Gasthaus Zum Harry. Gespielt wird mit vier Doppel. Das Startgeld pro Doppel beträgt zwölf Euro. Start- und Einwurfgeld fließen in die Spendenkasse

Namborn. Die Spendenaktion "Hilfe für unseren kleinen Freund" in Namborn geht weiter. Dazu lädt die Namborner Tischfußballgemeinschaft (TFG) zum Turnier am Samstag, 29. Januar, 16 Uhr, ins Gasthaus Zum Harry. Gespielt wird mit vier Doppel. Das Startgeld pro Doppel beträgt zwölf Euro. Start- und Einwurfgeld fließen in die Spendenkasse. Zum Turnier werden Spitzenspieler an den Start gehen wie beispielsweise Josef Cornelius aus Ottweiler, deutscher Vize-Meister der Senioren und Gewinner der Gold-Medaille beim Worldcup, sein Bruder Klaus Cornelius, Heinrich Nagel und Andreas Nagel, beide ehemalige Bundesligaspieler, und Spieler aus der Landes- bis zur Kreisliga.Es wird an diesem Tag nicht nur Tischfußball gespielt, sondern für Ungeübte auch andere Mannschaftsspiele zum Beispiel Dosenwerfen, Nägelklopfen, Gewichts- und Mengenschätzen. Eingeladen zu dem Turnier ist jeder, der helfen und sich an der Spendenaktion beteiligen will. Bei der Hilfe für unseren kleinen Freund handelt es sich um einen sechsjährigen Jungen aus Namborn, der an einer sehr aggressiven Krebserkrankung leidet. se

Weitere Infos zur Veranstaltung bei Organisationsleiter Heinrich Nagel, Telefon (0 68 57) 53 30, Mobil (01 76) 21 89 44 65.