1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Tholey

Wissenswertes über die Kraft der Kräuter

Wissenswertes über die Kraft der Kräuter

Sie sind aus der Küche als Gewürze, aber auch als Heilmittel nicht mehr wegzudenken. Vier Wochen lang dreht sich in Tholey alles rund um Kräuter. Los geht's am Dienstag.

Gibt es pflanzlichen Süßstoff? Und wann ist der ideale Zeitraum für die Ernte von Kräutern? Antworten auf diese und ähnliche Fragen bieten die Tholeyer Kräutertage. Vom 16. Juni bis zum 12. Juli dreht sich alles um die würzigen Gesellen, die uns tagtäglich in der Küche zur Verfeinerung der Speisen, als Heilmittel, oder als Duftstoff in Kosmetikartikeln begegnen. Vier Wochen lang stehen Kräuterwanderungen, Führungen, Vorträge auf dem Programm. Höhepunkt ist ein Kräutermarkt, der am Sonntag, 12. Juli, parallel zum Klosterfest der Benediktinerabtei, von 11 bis 18 Uhr rund ums Rathaus stattfindet.

Eröffnet werden die Kräutertage am Dienstag, 16. Juni, um 19.30 Uhr im Tholeyer Rathaussaal mit einem Vortrag von Dirk Holtermann, Leiter der Gundermann-Akademie in Wachtenberg. Unter dem Titel "Grüne Hausapotheke: Heilen oder Bücken? Was ist dran an den Wildkräutern?" erläutert er das Für und Wider der Phytotherapie. Am Freitag, 19. Juni, 16 Uhr, und Samstag, 20. Juni, 10 Uhr, beschäftigt sich Vera Lauck-Schneider in Johann-Adams-Mühle bei Theley mit "Delikatessen am Wegesrand". Eine Anmeldung hierzu ist erforderlich. Um die Frage "Wie baue ich eine Kräuterspirale: Aufbau und Bepflanzung" geht es am Mittwoch, 24. Juni, 18 Uhr, im Haus des Obst- und Gartenbauvereins in Scheuern. Referentin Gertraud Schrecklinger hat Tipps parat.

Kräutergärtnerin Martina Zipf informiert am Freitag, 26. Juni, 18 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus Bergweiler über "Heilpflanzen zwischen Haustür und Gartentor". Eine Exkursion unter dem Motto "Steppenvegetation im Felsental der Nahe" steht am Samstag, 27. Juni, mit Andreas Bettinger an. Treffpunkt: 8.30 Uhr am Rathausplatz Tholey . Es geht zu den felsenreichen Nahehängen bei Idar-Oberstein und sowie zum Rotenfels bei Bad Münster am Stein.

Auch Biologe Michael Keller startet am Montag, 29. Juni, 18 Uhr, am Haus des Obst- und Gartenbauvereins in Hasborn-Dautweiler eine Exkursion. Bei ihm lautet das Thema: "Streuobstwiesen - mehr als nur Obst ". Ein Seminar zur Herstellung einer Beinwellsalbe bietet Martina Zipf am Dienstag, 30. Juni, 17 bis 20 Uhr, in der Johann-Adams-Mühle Theley (Kleintierstall) an. Anmeldung erforderlich. Dies gilt auch für die Wanderung "Kräuter in Märchen und Mythen". Sie startet am Mittwoch, 1. Juli, 17 Uhr, am Schaumbergplateau.

"Fit durch Heilkräuter" ist am Montag, 6. Juli, 19.30 Uhr, das Thema von Alexandra Braun im Tablinium des Schaumbergbades. Dr. Johannes Mayer, Forschergruppe Klostermedizin Würzburg, beschäftigt sich am Dienstag, 7. Juli, 19.30 Uhr, im Rathaussaal Tholey mit der "Heilkraft der Gewürze ".

"Wie können Wildkräuter in den Alltag integriert werden" - dieser Frage widmet sich Marion Serf während einer Kräutergartenführung. Diese startet am Donnerstag, 9. Juli, 17 Uhr, Auf der Fels 11, in Theley und beinhaltet auch eine Verköstigung. Eine Anmeldung ist erforderlich.

So auch für die Kräuterwanderung "klein aber oho!" am Sonntag, 12. Juli, 14 Uhr. Treffpunkt ist am Rathaus Tholey . Während der Kräutertage bietet die Saunalandschaft im Schaumbergbad verschiedene Kräuteraufgüsse an.

Zum Thema:

AUF Einen BlickDie Kräutertage gehen vom 16. Juni bis 12. Juli. Es wirken mit: der Kneipp-Verein Tholey , Nabu Saarland, das Erlebnisbad Schaumberg, die Apotheke Heringer Tholey , die Tierfreunde Schaumberg, die Garten- und Blumenfreunde Sotzweiler-Bergweiler, die Landfrauen Bergweiler-Sotzweiler, Ortsgruppe Tholey des Malteser Hilfsdienstes, die Bohnentaler Selbermacher und der Obst- und Gartenbauverein Hasborn-Dautweiler. Infos und Anmeldung bei der Gemeinde Tholey , Tel. (0 68 53) 50 80. red