1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Tholey

Wieder einmal ein Super-Ergebnis

Wieder einmal ein Super-Ergebnis

Im November veranstalteten die Gemeinschafts- und die Grundschule Theley unter dem Motto „Wer teilt wird reicher“ ihren traditionellen Adventsmarkt. Über 14 000 Euro kamen für die Kinderhilfe Chillan zusammen.

Der Einsatz von Schülern, Eltern, Lehrern und freiwilligen Helfern hat sich wieder einmal gelohnt! Bei ihrem traditionellen Adventsmarkt zugunsten der Kinderhilfe Chillan am 22. November haben die Gemeinschaftsschule Schaumberg Theley und die Grundschule Theley den stolzen Betrag von 14 210 Euro erwirtschaftet. Damit wurde das hervorragende Ergebnis aus dem Vorjahr - damals waren es 14 020 Euro - sogar noch knapp getoppt.

"In Zeiten von sinkenden Schülerzahlen ist das ein super Ergebnis", freute sich der Schulleiter der Gemeinschaftsschule Friedbert Becker. Überwältigt war auch Namensvetterin Annerose Becker. Die ehemalige Lehrerin der ERS Theley ist eine der Hauptorganisatorinnen des Marktes. "Offiziell beginnt der Markt ja erst um 9 Uhr, aber schon um 8 Uhr war die Aula brechend voll mit Leuten", berichtete Becker.

Die komplette Summe von über 14 210 Euro wurde am Dienstag im Rahmen einer kleinen Feierstunde in den Räumen der Gemeinschaftsschule an Monika Hoffeld von der Kinderhilfe übergeben. Im Betrag enthalten sind auch rund 1000 Euro , die der Frauenturnverein Theley gespendet hat. Diese Summer war der Erlös einer Tombola bei der Weihnachtsfeier des Turnvereins.

Die Kinderhilfe Chillan unterstützt mit den gesammelten Spendengeldern ein Kinderdorf in Chile und ein ein Aids-Waisen-Projekt in Togo. Wichtig ist dem Verein dabei die "Hilfe zur Selbsthilfe". Langfristig sollen alle Projekte in der Lage sein, finanziell unabhängig zu werden. Die ehrenamtlichen Vereinsmitglieder überzeugen sich dabei auch persönlich vor Ort, dass die Fördergelder sachgemäß eingesetzt werden.

Dies gilt natürlich auch für die über 14 000 Euro aus Theley . Über die Unterstützung vom Fuße des Schaumbergs freut sich Hoffeld ganz besonders: "Was die beiden Schulen hier veranstalten, ist einmalig. Und das schon über viele Jahre", sagt die Mitbegründerin der Kinderhilfe. Insgesamt gingen übrigens seit der Adventsmarkt vor über 30 Jahren ins Leben gerufen wurde, schon fast 245 000 Euro an die Kinderhilfe Chillan.