Wie Fotografinnen die Welt sehen

Tholey · Neun Künstlerinnen des Fotoclubs Tele Freisen stellen ihre Werke bei der „Women Art 2“ im Tholeyer Rathaus aus.

Fotografieren Frauen anders als Männer? Haben sie eine andere Herangehensweise? Bevorzugen sie bestimmte Motive? Über diese Fragen lässt sich trefflich streiten. Was die Vorlieben von neun Fotografinnen des Fotoclubs Tele Freisen betrifft, welchen Themen sie sich so widmen, kann dies nun jeder in einer Ausstellung begutachten. Am heutigen Mittwoch, 19. April, 18 Uhr, wird "Women Art 2" im Rathaus Tholey eröffnet.

Cornelia Ames, Eva Böhme, Annelie Henn, Kathrin Klos, Kathrin Kiefer, Anna Kneip, Karola Maurer, Ingrid Neu und Monika Schmidt zeigen bis zum 31. Oktober ihre neuen Werke. Wie der Titel schon verrät, ist dies die zweite Ausstellung der Frauen des Fotoclubs, die Bandbreite ist groß. Von Architektur-, über Natur-, Tier-, Makro- oder Reisefotografien reicht das Spektrum der insgesamt 20 Ausstellungsstücke.

Darunter findet der Betrachter beispielsweise lichtdurchflutete Pflanzen, kühle Farben, fotografische Experimente, Motive vor der Haustür wie das originelle Tableau eines aus dem Nest gefallenen Jungvogels oder Impressionen aus der Ferne.

Die Ausstellung "Women Art 2" des Fotoclubs Tele Freisen kann während der Öffnungszeiten des Rathauses in Tholey besichtigt werden.