1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Tholey

Weiland wird neuer VfB-Trainer

Weiland wird neuer VfB-Trainer

Theley. Die Trainersuche bei Fußball-Saarlandligist VfB Theley ist beendet. Nachdem Amtsinhaber Heiko Wilhelm dem Verein Ende des vergangenen Jahres mitgeteilt hatte, dass er im Sommer zum Schaumberg-Rivalen SV Hasborn wechseln wird, begann bei den Schwarz-Weißen die fieberhafte Suche nach einem Nachfolger - die nun beendet ist

Theley. Die Trainersuche bei Fußball-Saarlandligist VfB Theley ist beendet. Nachdem Amtsinhaber Heiko Wilhelm dem Verein Ende des vergangenen Jahres mitgeteilt hatte, dass er im Sommer zum Schaumberg-Rivalen SV Hasborn wechseln wird, begann bei den Schwarz-Weißen die fieberhafte Suche nach einem Nachfolger - die nun beendet ist. Christian Weiland wird ab der Spielzeit 2011/12 für die sportlichen Geschicke des Traditionsvereins zuständig sein. Der 35-jährige Inhaber der Trainer-C-Lizenz arbeitet derzeit noch als Spielertrainer des FC Elm (Tabellenführer der Kreisliga A Prims).

Die meisten Spieler kennt er

Weiland war zuvor bereits mehrere Jahre als Spieler in der Verbands- und Landesliga beim VfB Theley. Zuletzt vor zwei Jahren. "Von daher kenne ich auch die meisten der aktuellen Spieler noch", sagt Weiland, der sich riesig auf seine Aufgabe freut. "Für mich als jungen Trainer ist das eine tolle Sache, wenn ich die Chance bekomme, in der höchsten saarländischen Liga zu trainieren", erklärt der 35-Jährige. "Dennoch fällt mir der Abschied aus Elm natürlich auch schwer, weil wir hier eine gute Mannschaft aufgebaut haben." Die weiten Fahrten nach Theley sieht der in Schwalbach wohnende Weiland bei seinem neuen Engagement nicht als Problem an. "Das bin ich aus meiner Zeit als Spieler ja noch gewohnt." Selber spielen will er beim VfB aber nicht mehr. "Es ist vereinbart, dass ich nur als Trainer arbeite. In der Saarlandliga selbst zu spielen, werde ich wohl aufgrund meines Alters nicht mehr schaffen", sagt der 35-Jährige.

Obwohl Weiland bislang als Trainer nur in der untersten Spielklasse gearbeitet hat, ist man beim VfB davon überzeugt, dass Weiland die erfolgreiche Arbeit von Heiko Wilhelm (führte den Verein von der Landesliga in die Saarlandliga) fortsetzen kann. "Christian hat unser vollstes Vertrauen", sagt der Spielausschussvorsitzende des VfB, Reiner Haupenthal.

Nach der Verpflichtung des neuen Trainers will der Club jetzt Gespräche mit den Spielern des aktuellen Kaders über einen Verbleib in Theley führen. "Die meisten haben schon für die kommende Runde zugesagt. Einige andere wollten, bevor sie verlängern, noch wissen, wer der neue Trainer wird. Mit diesen Spielern können wir jetzt erneut reden", berichtet Haupenthal.

Auf einen Blick

Torwart Jens Thurnes hat den VfB Theley in der Winterpause verlassen und ist zum Bezirksligisten SV Weiskirchen gewechselt. Thurnes war erst zu Saisonbeginn vom SV Losheim nach Theley gekommen. Wegen einer Verletzung am Arm kam der Schlussmann in der Saarlandliga-Elf der Schwarz-Weißen aber nur selten zum Einsatz. sem