Warnhinweis wegen aktueller Trockenheit

Blaulicht : Versehentlich Hecke in Brand gesteckt

Nicht schlecht hat dieser Tage ein 64-jähriger Mann aus Theley gestaunt, als er versehentlich seine eigene Hecke in Brand steckte, obwohl er ursprünglich nur ein kleines Feuer entfachen wollte. Die Polizei St. Wendel möchte alle Bürger hinsichtlich der aktuellen Trockenheit hinsichtlich eines achtsamen Umgangs mit Feuer oder brennbaren Substanzen sensibilisieren, um Schaden zu vermeiden.

„Leider entstehen Brände schon aus den kleinsten Dingen, wie hier in Theley, als ein brennendes Papier vom Wind in die besagte Hecke geweht wurde“, berichtet der Polizei-Sprecher.