1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Tholey

Wanderführer Martin Bambach bietet Single-Wanderungen auch in Theley an.

Auf Tour : Gemeinsam macht das Wandern mehr Spaß

Wanderführer Martin Bambach bietet Single-Wanderungen an. Zum Beispiel an die Nahe-Quelle.

Wer im Saarland Single ist, muss nicht alleine sein. Schon gar nicht, wenn er gerne wandert. Martin Bambach, zertifizierter Wanderführer von „Erlebnis-Wandern-Saarland“ hatte jetzt  zu einer Tour für Singles und Alleinstehende geladen. Unter dem Motto „Schöne Aussichten! Single-Wanderung zur Nahe-Quelle“ trafen sich 20 Wanderfreunde aus dem ganzen Saarland und aus Rheinland-Pfalz in der Gemeinde Tholey. „Ich betreibe keine Vermittlungsagentur, sondern möchte einfach Menschen zum Wandern bringen, die allein keine solche Unternehmung in Angriff nehmen würden“, betonte Martin Bambach.

Die 17 Kilometer langeTour startete am Hofgut Imsbach und führte über die Johann-Adams-Mühle zur Nahe-Quelle in Selbach und wieder zurück zum Hofgut. Beim gemeinsamen Wandern will der Wanderführer seinen Gästen nicht nur die Besonderheiten der jeweiligen Region, sondern auch die Teilnehmer untereinander näher bringen.

„Meine Wanderungen sind das Gegenteil von Speed-Dating. Die Teilnehmer kommen nicht, weil sie auf Partnersuche sind, sondern weil sie keine Lust haben, alleine zu Wandern. Oft sind auch Wanderer dabei, die sehr wohl in einer Beziehung leben. Da nun der Partner zum Beispiel kein Interesse am Wandern hat, sind sie quasi Wander-Singles. Auf meinen Wanderungen in der Natur können sie mit anderen gleichgesinnten Menschen Kontakte knüpfen und sich austauschen“, so Martin Bambach. Und so finden sich unabhängig vom Alter während der Touren schnell Gesprächspartner. Seit fünf Jahren sind die Single-Wanderungen ein fester Bestandteil im Programm des Wanderführers.

Alle zwei Wochen ist er mit einer Gruppe in unterschiedlichen Regionen auf Schusters Rappen unterwegs. Über Mund-zu-Mund-Propaganda kommen immer wieder neue Teilnehmer hinzu, aber auch viele Stammkunden begrüßt er bei seinen Terminen.

Helmut Becker aus Bildstock ist regelmäßig dabei: „Alleine auf Wanderschaft zu gehen, macht einfach nicht so viel Spaß. Ich finde es morgens bei dem Treffpunkt der Wanderungen immer spannend, wen ich so treffe. Für mich ist das ein schöne Ausgleich zum Alltag.“

Auch Eddi Reichert aus Sulzbach ist Wiederholungstäter: „Ich bin ein echter Single. Alleine im Wald wandern, da würde ich mich nicht sicher fühlen. Hier in der Gruppe fühle ich mich sicher und kann entspannt das Wandern genießen. Man ist unter Gleichgesinnten und kommt schnell mit den anderen ins Gespräch.“

Gabi Wulff aus Riegelsberg bucht seit drei Jahren die Wandertermine von Bambach. Sie schätzt die ungezwungene Atmosphäre während der Wanderungen: „Wenn man reden möchte, hat man schnell einen Gesprächspartner. Wenn nicht, wandert man einfach mit und genießt still die Natur.“ Ulrich Welker aus Kleinblittersdorf wandert seit fünf Jahren mit Martin Bambach durch die saarländischen Wälder, immer in Begleitung von Hündin Kim: „Die Touren sind immer wieder neu gestaltet. In der Wandergruppe lerne ich gemeinsam mit den anderen Wanderfreunden meine Heimat immer wieder neu kennen.“

Infos zu weiteren Terminen mit Martin Bambach unter www.saarhiking.de oder Tel. (01 52) 31 06 37 61.