1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Tholey

Vereinsgemeinschaft Neipel veranstaltet Sacklochturnier

Vereinsgemeinschaft Neipel veranstaltet Sacklochturnier

Die Vereinsgemeinschaft von Neipel veranstaltet im Rahmen des 7. Neipeler Dorffestes ein Sacklochturnier. Das Turnier findet am Sonntag, 31. August, nachmittags, statt. Der Spielbeginn ist abhängig von den Meldungen.

Die Regeln des Sacklochspiels sind einfach, das Spiel kann in jedem Alter gespielt werden. Zu einer Mannschaft gehören zwei Spieler. Zwei Bretter stehen acht Meter voneinander entfernt. Die Spieler stehen links und rechts neben dem Brett.

Jeder Spieler versucht zwei Säckchen in das Loch des gegenüberliegenden Brettes zu werfen. Drei Punkte gibt es für einen Sack, welcher ins Loch geht. Einen Punkt für einen Sack, welcher direkt auf dem Brett landet. Einen Punkt für einen Sack, welcher am Rand des Loches hängt. Einen Punkt für einen Sack, welcher am Rande der Außenkante hängt und nicht den Boden berührt.

Null Punkte für einen Sack, welcher auf dem Brett ist aber zuvor den Boden berührt hat. Null Punkte für einen Sack, welcher am Rande der Außenkante hängt und den Boden berührt.

Es wird abwechselnd jeweils ein Säckchen geworfen. Die Punkte werden gegeneinander aufgerechnet. Das Team, das die Runde gewonnen hat, startet die neue Runde. Startgebühr: fünf Euro/Mannschaft.

Anmeldung: Aloisius Berwanger, Birkenallee 6, Neipel,

Telefon (0 68 88) 55 08, E-Mail:

alois.berwanger@web.de