Verbindungsstraße zwischen Tholey und Dirmingen soll saniert werden

Sitzung : Verbindungsstraße wird teils erneuert

Risse, Schlaglöcher – so sieht die Verbindungsstraße zwischen Tholey und Dirmingen aus. Das soll sich nun ändern, die Fahrbahndecke ab dem Einmündungsbereich St. Wendeler Straße in Teilabschnitten erneuert werden.

Gleichzeitig werden defekte Rinnenanlagen saniert. Ermittelte Kosten hierfür: 205 000 Euro. Inzwischen hat die Gemeinde Tholey diese Arbeiten ausgeschrieben. „Wir haben ein sehr günstiges Angebot erhalten“, sagte Bürgermeister Hermann Josef Schmidt (CDU) in der jüngsten Gemeinderatssitzung. Dieses kommt von der Firma Strabag und beläuft sich auf 137 415 Euro. In Absprache mit der Verwaltung habe sich die Firma bereit erklärt, zusätzliche Arbeiten bis zum Maximalbetrag von 205 000 Euro zu übernehmen. Die Gemeinde erhält Fördergelder in Höhe von 177 652 Euro und muss einen Eigenanteil von 27 652 Euro stemmen. Einstimmig wurde der Auftrag an die Firma Strabag aus Lahnstein vergeben.

Mehr von Saarbrücker Zeitung