1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Tholey

Turm wird Standort für ständige Umweltausstellung

Turm wird Standort für ständige Umweltausstellung

Tholey. Die Bauarbeiten zur Sanierung des Schaumbergturmes haben zwar noch nicht begonnen, die Weichen für die ab der Wiedereröffnung im Jahr 2011 geplante Nutzung des Turmes sind aber bereits gestellt: Das saarländische Umweltministerium wird im Turm eine Dauerausstellung zu den Themen "Klimaschutz und Klimawandel" realisieren

Tholey. Die Bauarbeiten zur Sanierung des Schaumbergturmes haben zwar noch nicht begonnen, die Weichen für die ab der Wiedereröffnung im Jahr 2011 geplante Nutzung des Turmes sind aber bereits gestellt: Das saarländische Umweltministerium wird im Turm eine Dauerausstellung zu den Themen "Klimaschutz und Klimawandel" realisieren.Einen entsprechenden Vertrag haben vor wenigen Tagen der saarländische Umweltminister Stefan Mörsdorf und der Tholeyer Bürgermeister Hermann Josef Schmidt (Foto: SZ) in seiner Funktion als Geschäftsführer der "Deutsch-Französischen Begegnungsstätte Schaumberg GmbH" unterzeichnet.Geplant ist, zwei Ausstellungsflächen auf den Ebenen fünf und sechs des Turms mit einer Gesamtfläche von etwa 140 Quadratmetern zu nutzen. "Schwerpunkte werden die Themen Klimaschutz und Klimawandel sein", umriss Schmidt das Konzept. Der Schaumberg sei dazu bestens geeignet, da er seit Jahrzehnten als Ort für Wettermessungen diene, aber auch von jeher ein beliebtes Ausflugsziel sei, dessen Attraktivität nach der Sanierung des Turms mit Sicherheit noch steigen werde. Besonders angesprochen werden sollen durch die Ausstellung insbesondere Familien sowie Schülerinnen und Schüler, um den Turm auch als außerschulischen Lernort zu etablieren. Konzipieren und finanzieren wird die Ausstellung das Umweltministerium. red