1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Tholey

THW hilft Bedürftigen in Rumänien

THW hilft Bedürftigen in Rumänien

Freisen/Lipova. Der Ortsbeauftragte des Technischen Hilfswerks (THW) Freisen, Berthold Klos, hat über Monate rund 40 gebrauchte Fahrräder gesammelt. Klaus Mohr hat sie in Stand gesetzt, technisch abgenommen und selbst Probe gefahren. Am vergangenen Donnerstag brachen die Helfer des THW Theley nach Lipova und Bata in Rumänien auf

Freisen/Lipova. Der Ortsbeauftragte des Technischen Hilfswerks (THW) Freisen, Berthold Klos, hat über Monate rund 40 gebrauchte Fahrräder gesammelt. Klaus Mohr hat sie in Stand gesetzt, technisch abgenommen und selbst Probe gefahren. Am vergangenen Donnerstag brachen die Helfer des THW Theley nach Lipova und Bata in Rumänien auf. Dazu gepackt wurden noch Kinderwagen, Gehhilfen für ältere Menschen und 25 Pakete Kleidung. Dazu kamen 20 Kartons Damenoberbekleidung für das Sozialmagazin Lipova. In diesem Magazin können Bedürftige preiswert Kleidung erstehen. Vom Erlös werden drei Arbeitsplätze im Magazin und die Verpflegung für 18 Internatsschüler finanziert. Zwei Großpumpen für Trinkwasser, die das THW Friedrichsthal instand gesetzt hat, werden an die Gemeinde Ghioroc gespendet, damit auch die höher gelegenen Häuser in der Stadt mit Trinkwasser versorgt werden können. Das DRK Hüttigweiler schickte 400 Pakete Kleidung im Transport mit. Ein Drittel wird im Sozialmagazin verkauft, der Rest wird direkt an Bedürftige in den Dörfern rund um Lipova verteilt. Kurz vor Weihnachten brechen erneut Helfer des THW zum Weihnachtstransport nach Rumänien auf. "Wir werden rund 8000 Schul- und Kindergartenkinder aus und um Arad an Schulen beschenken, damit sie sich mit uns zusammen auf eine christliche Weihnacht freuen können", sagt Berthold Klos. Bereits Anfang Oktober war eine sechsköpfige Helfergruppe der THW-Ortsverbände Freisen und St. Wendel nach Rumänien gefahren. Die Räume des Internates der Schule Sever Bocu in Lipova wurden mit tatkräftiger Unterstützung der Rumänen neu gestrichen, die Elektrik neu installiert, sowie Lampen und Vorhänge aufgehängt. Neue Hochbetten wurden bei einem rumänischen Schreiner in Auftrag gegeben, auch Matratzen und Bettwäsche werden gekauft. mat