1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Tholey

Testzentrum öffnet am 12. April in Oberthal

Start ist am 12. April : Testzentrum öffnet in Oberthal

Damit gibt es ab Montag in der Gemeinde eine zweite Möglichkeit, sich auf das Coronavirus hin untersuchen zu lassen.

In der Gemeinde Oberthal gibt es ab Montag, 12. April, ein zweites Schnelltestzentrum. Neben dem kommunalen Angebot im Dorfgemeinschaftshaus in Gronig können sich die Bürger auch in dem privat betriebenen „Testzentrum Zoe Oberthal“ im Hotel Zoe, ehemals Landhotel Rauber, auf das Coronavirus hin untersuchen lassen. Das berichtet Oberthals Bürgermeister Stephan Rausch (CDU). „Ich bin froh über das zusätzliche Angebot“, sagt der Rathauschef. Vor allem auch, weil die Öffnungszeiten arbeitnehmerfreundlich gewählt worden seien.

Tests sind ab 12. April von Montag bis Donnerstag, je von 9 bis 13.30 Uhr und von 14.30 bis 19 Uhr möglich. Freitag und Samstag ist jeweils von 9 bis 13.30 Uhr und von 14.30 bis 20 Uhr geöffnet. An Sonn- und Feiertagen können sich die Menschen je von 9 bis 16 Uhr testen lassen.

Parkplätze, so berichtet Rausch, seien sowohl am Hotel selbst als auch in der Ortsmitte von Oberthal ausreichend verfügbar. Eine vorherige Anmeldung zum Test ist nicht nötig. „Das kommt auch dem Teil der älteren Generation zugute, der ein Problem damit hat, wenn alles digital geregelt ist“, sagt Rausch.

Betreiber Nesip Vural hat das Hotel gerade renoviert. Statt Übernachtungsgäste empfängt er jetzt erst mal Testwillige in seinem Haus. Nach der Anmeldung im Restaurant gehe es in den Saal zur Testung und von dort aus nach draußen. Zunächst sollen zwei Personen gleichzeitig getestet werden. „Bis zu vier wären möglich“, erklärt Vural. Das Testzertifikat könne per Mail geschickt werden. „Wir arbeiten daran, dass es auch per App funktioniert.“ Wie Nesip Vural berichtet, sei bereits ein zweites Testzentrum in Planung und zwar in Bliesen in der Villa Zoe, ehemals Landpartie.