1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Tholey

THW: Technisches Hilfswerk arbeitet am Flüchtlingscamp

THW : Technisches Hilfswerk arbeitet am Flüchtlingscamp

Theleyer THW-Mitarbeiter hilft in Bangladesch.

Seit Mitte Juni ist Lars Hinsberger, Mitglied im Theleyer Ortsverband des Technischen Hilfswerks (THW) in Bangladesch im Einsatz. Wie das THW berichtet, enagiert er sich innerhalb des International Humanitarian Partnerships (IHP) in Lambashia im Distrikt Cox’s Bazar. Dieser liegt im Südosten Bangladeschs an der Grenze zu Myanmar. Der Helfer reiste von Theley über Frankfurt nach Bangladesch. In Frankfurt traf er auf einen weiteren Kollegen. Beide lösen das erste THW-Team ab, welches bis zum 18. Juni in Bangladesch war. Lars Hinsberger und sein Team-Kollege Frank Plum unterstützen den weiteren Aufbau des Camps, von dem aus die logistische Versorgung der Flüchtlingslager gesteuert werden soll. Ein Brunnen wurde fertig gestellt. Auf einem rund 2500 Quadratmeter großen Gelände soll das sogenannte Logistics-hub-Basecamp entstehen. 50 Mitarbeiter des World Food Programms (WFP) werden von dort aus zukünftig die Flüchtlingslager logistisch versorgen. WFP ist die größte humanitäre Organisation der Welt. Mehr als 600 000 Rohingyas sind aus Myanmar geflüchtet und harren zurzeit im Grenzgebiet in Bangladesch aus.