1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Tholey

Straßensanierung in Theley geht in die nächste Runde

Landesbetrieb für Straßenbau informiert : Straßensanierung in Theley geht in die nächste Runde

Die Baumaßnahme soll bis Ende Juni abgeschlossen sein. Zunächst stehen jedoch weitere Sperrungen an.

Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) hat über den weiteren Bauablauf auf der L 147 in Theley informiert. Wie ein Sprecher mitteilt, werden ab Dienstag, 2. Juni, im Zuge der Deckeninstandsetzungsarbeiten in der Ortsdurchfahrt die letzten beiden Vollsperrungsabschnitte eingerichtet. Betroffen sei zunächst der Bereich der Primstalstraße ab der Einmündung „Auf der Fels“ bis Höhe Einfahrt Wasgau (vierter Bauabschnitt). „Hierfür wird der gesamte Knotenpunkt Selbacher Straße und Talstraße, einschließlich der Zufahrten in die Brühleckstraße und Querstraße, voll gesperrt“, erläutert ein Sprecher.

Es würden die Arbeiten an den Rinnen, Borden und Straßenabläufen fortgesetzt und anschließend der Asphaltoberbau erneuert. Der Verkehr aus Richtung Primstal werde über Hasborn, Sotzweiler und Tholey umgeleitet, von Tholey kommend weiterhin über Selbach. Die Umleitung für Anlieger verlaufe weiterhin über innerörtliche Straßen. „Die Arbeiten in diesem Bauabschnitt dauern voraussichtlich zwei Wochen“, kündigt der LfS-Sprecher an.

Anschließend sei ab Montag, 15. Juni, die Deckeninstandsetzung des Lückenschlusses zwischen der Einfahrt Wasgau und der Zufahrt zum Bauhof geplant (fünfter Bauabschnitt). Die Straße „In Reisten“ werde dafür innerörtlich umgeleitet, die Zufahrt „Zur Johann Adams Mühle“ über Selbach ausgeschildert. „Die großräumige Umleitung bleibt bestehen“, erklärt der Sprecher. Die Arbeiten würden voraussichtlich eine Woche dauern.

Die Baumaßnahme, die sich auf die Linienführung des öffenlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) auswirkt, wurden laut LfS mit den betroffenen Unternehmen abgestimmt. „Über die Verlegung von Haltestellen und die Änderung von Fahrtrouten informiert der Linienbetreiber“, sagt dazu der LfS-Sprecher. Er empfiehlt den Verkehrsteilnehmern, auf die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu achten, etwaige Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen und eine angemessene Fahrzeit für die Umleitungsstrecke einzuplanen. Bei geeigneter Witterung werde der Fertigstellungstermin der Baumaßnahme in der Ortsdurchfahrt Theley wie geplant Ende Juni eingehalten.