Souverän wie die Großen

An verschiedenen Stationen musste der Feuerwehrnachwuchs sich beweisen. Die Bergung verletzter Personen stand ebenso auf dem Plan wie das Löschen brennender Gebäude. 20 Absolventen wurden ausgezeichnet.

An der Abschlussübung der sieben Jugendfeuerwehren der Feuerwehr der Gemeinde Tholey nahmen rund 110 Jugendliche und 20 Betreuer teil. Auch zahlreiche Übungsbeobachter waren an die Grundschule/Turnhalle in Hasborn-Dautweiler gekommen. Während der rund eineinhalbstündigen Übung mussten die Jugendlichen im Alter zwischen acht und 16 Jahren verschiedene Szenarien aus dem Einsatzgeschehen der Feuerwehr abarbeiten.

So galt es, simulierte Brände in der Grundschule und der Turnhalle zu löschen. Gleichzeitig wurden vermisste Personen auf unterschiedlichste Weise aus den brennenden Gebäuden gerettet. Beispielsweise über eine schiefe Ebene, welche durch eine Leiter aufgebaut wurde. Als technisches Einsatzszenario wurde ein Unfall eines Traktors simuliert. Hier musste eine Person durch den Einsatz von pneumatischen Hebekissen gerettet werden.

Koordiniert wurden die verschiedenen Übungsteile durch den Einsatzleitwagen aus dem Löschbezirk Theley, welcher ebenfalls mit Jugendlichen besetzt war. Gemeinsam meisterten die Nachwuchs-Feuerwehrleute erfolgreich die gestellten Aufgaben.

Im Anschluss an die Übung überreichten im Feuerwehrgerätehaus Hasborn-Dautweiler der Fachbereichsleiter Wettbewerbe der Jugendfeuerwehren im Landkreis St. Wendel, Ronald Mai, und der Gemeindejugendbeauftragte, Rene Klein, an 20 Jugendliche die Auszeichnung der Jugendflamme der Stufen 1 und 2. Die Jugendfeuerwehr der Gemeinde Tholey besteht aus den sieben Jugendfeuerwehreinheiten der Löschbezirke Bergweiler, Hasborn-Dautweiler , Lindscheid, Überroth, Scheuern-Neipel, Theley und Tholey und zählt derzeit 120 Mitglieder.

Die Aufgaben wurden mit Bravour gemeistert. Fotos: Dirk Schäfer

Zum Thema:

Auf einen Blick Jugendflamme Stufe 1: Frederik Heintz (Hasborn); Vanja Cieslak, Nils Krächan, Marcel Soblik, Josephine Zimmer, Elias Göbel (alle Bergweiler); Benjamin Schwarz, Luca Dews, Jonathan Schwarz, Jannis Linnenbach (alle Theley)Jugendflamme Stufe 2: Julia Johann, Justin Jäckel, Jonah Schuster (alle Lindscheid); Silas Braß, Jonas Schnur, Kira Groß, Timo Backes, Jannik Heckmann, Luca Ludwig, Elias Eckert