1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Tholey

Solidaritätsaktion: Lindscheid spielt und sind „Steigerlied“

Solidaritätsaktion : „Steigerlied“ erklingt in Lindscheid

Die Landesakademie für musisch-kulturelle Bildung hatte zu einer Solidaritätsaktion aufgerufen: Am Freitagabend sollte kurz nach 19 Uhr im ganzen Land zeitgleich das„Steigerlied“, erklingen (wir berichteten).

Als Ansporn diente dabei das Foto einer musizierenden Familie aus Deutschlands Osten. „Das können wir auch“, sagte sich unter anderem Familie Heckmann aus Lindscheid, als sie von der Aktion gehört hat. Sie informierte die Nachbarschaft über ihr Vorhaben, darunter die Ortsvorsteherin Elisabeth Biwer. „Musiziert wurde stilrein an einer Grubenloren-Nachbildung mit einer echten gefahrenen saarländischen Grubenlampe“, berichtet Martin Springer aus Lindscheid. Pünktlich nach dem Abendläuten legten die vier Blasmusiker los und in der Umgebung öffneten sich die Haustüren und Fenster. „Die Nachbarn standen in ihren Vorgärten und auf den Balkonen, sangen laut mit und genossen sichtlich das Solidaritätsgefühl“, hat Springer da Geschehen beobachtet. Da die letzte Strophe mit dem Ruf nach Schnaps endet, hatte die Ortsvorsteherin in weiser Voraussicht die obligatorische Flasche auch gleich mitgebracht. „Trotz der zu wahrenden Abstände zwischen den einzelnen Personen kam man anschließend miteinander ins nachbarschaftliche Gespräch wie schon lange nicht mehr“, freut sich Springer. Typisch saarländisch eben. Während die Familie Heckmann noch ein paar Zugaben spielte, verabredeten sich die Umstehenden für die Zeit nach Corona geinem zünftigen Grillfest am Wendehammer in der Wiesenstraße.