1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Tholey

Schwerer Vorwurf: Theleyer Grundschule an Belastungsgrenze

Schwerer Vorwurf: Theleyer Grundschule an Belastungsgrenze

Zu viele Aufgaben für zu wenig Lehrer , zu viele Schüler pro Klasse, zudem seit Jahren unbesetzter Chefsessel - die Vorwürfe des Grünen-Vorsitzenden im Landkreis St. Wendel, Lars Schlaup, gegen das saarländische Bildungsministerium wiegen schwer.

So stehe die Theleyer Grundschule vor dem Kollaps. Nach Angaben des Politikers, der gleichzeitig Vorsitzender des schulischen Fördervereins ist, führt die Belastung durch die verstärkte Einbeziehung behindertet Kinder sowie die wachsende Aufnahme von Flüchtlingen an. Zudem werde in Spitzenzeiten ein Klassenstärke von 30 Schülern in der zweiten Jahrgangsstufe erreicht. "Ohne die freiwilligen Ehrenamtler und das über den regulären Schulbetrieb hinausgehende Engagement der Lehrer […] wäre die Schule schon nicht mehr handlungsfähig", sagt Schlaup. Er verlangt, dass das Ministerium eingreift und die Grundschule unterstützt.