Schulbasar erbringt rund 14 000 Euro für die Chillán-Hilfe

Theley · In der Freitagsausgabe hatte sich ein falsches Foto eingeschlichen. Dieses zeigt nun tatsächlich Schüler und Lehrer der Gemeinschaftsschule/Erweiterten Realschule Schaumberg in Theley bei der Scheckübergabe.

 Strahlende Gesichter gab's bei der Spendenübergabe an die Chillán-Hilfe. Foto: B&K

Strahlende Gesichter gab's bei der Spendenübergabe an die Chillán-Hilfe. Foto: B&K

Foto: B&K

Stolze 13 960 Euro gehen an die Chillán-Hilfe.

Zusammen gekommen ist das Geld beim Chillán-Markt, der zum 37. Mal in der Schule organisiert wurde. "Jahr für Jahr beginnen nach den Sommerferien die Vorbereitungen für diesen Markt", so berichtete die Initiatorin Annerose Becker. So wurden beispielsweise weihnachtliche Dekorationsartikel wie Wichtel, Engel, Heiligenfiguren und Elche gebastelt. Unterstützung gab es von den Schülern der Grundschule Theley . Auch der Theleyer Frauenturnverein, die VHS-Gymnastikgruppe sowie enige Firmen halfen mit. Die Chillán-Hilfe fördert Projekte für Kinder und Jugendliche in Chillán und Portezuelo (Chile) sowie in Togo (Afrika). Den Verein gibt es bereits seit 1978.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort