Schüler helfen obdachlosen Kindern

Schüler helfen obdachlosen Kindern

Der Duft nach Lebkuchen und Gebäck lag in der Aula der Theleyer Gemeinschaftsschule. Dort boten Schüler jede Menge Leckereien und Basteleien an. Der Erlös geht auch in diesem Jahr wieder an das Kinderhilfswerk Chillan.

Am vergangenen Samstagvormittag fand der traditionelle Weihnachtsmarkt der Theleyer Schulen statt. Schüler und Schülerinnen lockten an über 30 Ständen mit köstlichen Leckereien, ausgefallenen Schmuckstücken und selbst kreierten Einzelteilen. Wie in jedem Jahr ging der Erlös an das Kinderhilfswerk Chillan, um obdachlose Kinder in Chile zu unterstützen.

Wenn die Aula der Gemeinschaftsschule Theley festlich geschmückt ist und es nach Waffeln und Lebkuchen duftet, dann ist es wieder einmal so weit. Der Weihnachtsmarkt der Theleyer Schulen öffnet seine Pforten. "Schüler , Lehrer und Eltern arbeiten seit Wochen auf diesen Moment hin", sagt Friedbert Becker, Schulleiter der Gemeinschaftsschule Theley . Und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Liebevoll dekorierte Stände, deren Angebote von Papierengeln über weihnachtliche Leckereien bis hin zu selbst gebastelten Vogelhäuschen und Adventskränzen reichen.

Seit über 30 Jahren betreut der 66-jährige Schulleiter nun dieses Projekt und ist stolz auf die bisherigen Erfolge: "Wenn man den Erlös aller Jahre zusammenrechnet, haben wir bisher 290 000 Euro eingenommen." Das Schöne daran sei, so Becker, dass mit diesem Weihnachtsmarkt nicht nur das Kinderhilfswerk Chillan unterstützt wird, sondern auch noch die sozialen Kompetenzen der Schüler gefördert werden. Ein Projekt, bei dem also beide Seiten profitieren.

Den Grundschülern Luca, Chiara, Saskia und Emilia macht dieser Weihnachtsmarkt besonders Spaß. Sie finden es toll, anderen Kindern, denen es nicht so gut geht, zu helfen. Stolz präsentiert Chiara mit ihren Klassenkameraden die selbst gemachten Nussecken. "Die schmecken wirklich lecker. Wir hatten auch noch Knusperhäuser, aber die waren direkt ausverkauft", sagt die Drittklässlerin. Ein Resultat, das sich sehen lassen kann und wieder einmal auf eine gute Resonanz des diesjährigen Marktes hoffen lässt.