1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Tholey

Schreibwerkstatt und Schulsport-Stafette an der Schaumbergschule

Aktionswochen : Schüler feilten an ihren Wutreden

Gemeinschaftsschule Theley veranstaltete Schreibwerkstatt und  Schulsport-Stafette.

An der Schaumbergschule Theley konnten die Schüler in den vergangenen Wochen an einer Schreibwerkstatt und einer Schulsport-Stafette teilnehmen. Die Klassenstufe fünf der GemS Schaumberg Theley nahm an dieser Schreibwerkstatt-Veranstaltung des Friedrich-Bödecker-Kreises teil, der sich der Leseförderung von Kindern und Jugendlichen widmet. Leiter des Workshops war, wie im vergangenen Jahr, der Autor Manfred Theisen, der jedoch dieses Mal nicht online zugeschaltet, sondern in der Schule präsent war, teilt ein Sprecher der Schule mit.

Die vier Fünferklassen beschäftigten sich an beiden Tagen für je drei Unterrichtsstunden mit einem Schreibauftrag zu einem vorgegebenen Thema, wie etwa eine Wutrede als engagiertes Plädoyer für ihre Lieblingsbeschäftigung, beispielsweise Fußball, Handball, Turnen aufs Papier zu bringen. Manfred Theisen gestaltete daraus mit den Kindern zusammenhängende Texte, die dann von einzelnen Schülern vorgelesen und mit einem zum Thema passenden Video, das er vor Ort aufnahm, unterlegt wurden. So lernten die Teilnehmer, wie kreativ man mit Sprache umgehen kann.

Alle waren mit viel Enthusiasmus und Freude bei der Sache, was sich in der regen Mitarbeit widerspiegelte, heißt es weiter.

Die Aktionswoche Schulsport-Stafette und Sport-Wettkämpfe an der Gemeinschaftsschule Schaumberg Theley wurden ebenfalls organisiert. Daran nahmen rund 360 Schüler der Klassen sechs bis zehn  der GemS Schaumberg Theley als Teil des Bundeswettbewerbs der Schulen an der Aktionswoche „Schulsportstafette – #jugendtrainiertbewegt“ teil, um, wie bereits im vergangenen Jahr, ein Zeichen für die Bedeutung des Schulsports zu setzen. Der Veranstaltung findet in allen sechzehn Bundesländern innerhalb von neun Wochen statt.

Jeden Tag wurden von 8 bis 13 Uhr für je 120 und 180 Schüler auf dem Schulgelände, in der Halle und dem Sportplatz zwei Sportarten angeboten. Für die Klassen sechs und sieben waren dies Triathlon/Leichtathletik, Mountainbike/Handball und Frisbee/Tischtennis sowie für die Klassen acht bis zehn Flag-Football/Beachvolleyball und Zumba/Frisbee, heißt es weiter.

Unterstützt wurde die Sportlehrerschaft der Schule von Nachwuchstrainer Nick Werner von der Saarländischen Triathlon-Union, vom Landestrainer des Handballverbands Saar, Jürgen Hartz, von Barbara Bruce-Micah, Landestrainerin des Saarländischen Leichtathletik-Bundes, von der Nachwuchstrainerin Ilona Schmitt sowie von Ninar Al-Kathib vom Tischtennis-Verband und Katja Bonny von Bonny-Fitness für den Bereich Zumba.

Bei den Wettkämpfen in den Sportarten Handball, Fußball und Leichtathletik, die parallel zu den Aktionstagen angeboten wurden, war die GemS Schaumberg sehr erfolgreich: Sie qualifizierte sich in allen drei Disziplinen für das Bundesfinale.

Das Besondere bei den Wettbewerben bestand darin, dass ein Vergleich sportlicher Leistungen möglich war, obwohl sich keine konkurrierenden Schulteams vor Ort befanden, was auf spezielle,  von den Sportfachverbänden konzipierte Formate zurückzuführen ist. Auch das Bundesfinale wird vom 27. September bis 1. Oktober 2021 auf diese Weise stattfinden.