Schmidt-Vortrag behandelt den Wandel der Lebensumstände

Schmidt-Vortrag behandelt den Wandel der Lebensumstände

Die Menschen im Europa des 21. Jahrhunderts sind mit einem so rasanten Wandel ihrer Lebensumstände konfrontiert, wie es noch keinen zuvor in der Menschheitsgeschichte gab. Diese Veränderungen und konkrete Vorschläge, wie der Einzelne damit umgehen kann, thematisiert der Vortrag von Hans Jürgen Schmidt am Dienstag, 18. Oktober, um 19.30 Uhr im Tablinium des Erlebnisbades Schaumberg.

Er diskutiert die Frage, wie man eine eigene Richtung finden kann angesichts der scheinbaren Austauschbarkeit und Beliebigkeit von Werten, Normen, Trends, Handlungsanweisungen. Diese Themen behandelt er in seinem Buch "Kommunikation trifft Lebenskunst: Grundlagen gelingender Kommunikation ". Dabei schlägt er einen Bogen von vom klassischen philosophischen Gedanken der Lebenskunst hin zu aktuellen Fragen und Gedanken rund um Kommunikation .

Hans Jürgen Schmidt, Jahrgang 1965, beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit Fragen rund um das menschliche Miteinander. Zunächst in seinen Studien - Politikwissenschaft, Soziologie, Marketing, Mediation -, später im beruflichen Umfeld. Schmidt wohnt mit seiner Familie in Theley.

Mehr von Saarbrücker Zeitung