Geschlossen: Schaumbergbad: Die Sanierung hat begonnen

Geschlossen : Schaumbergbad: Die Sanierung hat begonnen

Die Sanierung des Schaumbergbades hat begonnen. „Insgesamt werden in zwei Bauabschnitten dafür mehr als vier Millionen Euro investiert. Der Bestand des Bades ist damit gesichert“, freute sich Bürgermeister Hermann Josef Schmidt (CDU), der gemeinsam mit Bad-Geschäftsführer Jürgen Maldener und den Bau-Verantwortlichen die Baustelle frei gab und das Bad für die Dauer der Maßnahme symbolisch abschloss.

Für den ersten Bauabschnitt wird mit Kosten in Höhe von insgesamt rund 3,77 Millionen Euro brutto kalkuliert, heißt es aus der Gemeindeverwaltung.

Für diesen Bauabschnitt hatte die Gemeinde Tholey beim Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung im Rahmen des Programms „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ einen Zuschuss beantragt. Der Haushaltsausschuss des Bundestages gab dafür drei Millionen als Zuschuss frei. Der Gemeinderat hatte daraufhin beschlossen, im Schaumbergbad Sanierungen im Bereich Wasseraufbereitung, Heizung, Lüftung und Gebäudeautomation, elektrische Anlagen und Brandschutz anzugehen.

Darüber hinaus hatte der Gemeinderat im Januar einstimmig einen weiteren Bauabschnitt genehmigt. In diesem sollen zusätzliche Maßnahmen, wie die Erneuerung von Duschen, die Gestaltung von Wänden und Decken und verschiedene andere Renovierungsarbeiten umgesetzt werden.

Dafür hatte der Gemeinderat rund 500 000 Euro brutto bereitgestellt. „Die meisten und großen Aufträge sind bereits vergeben, und wir liegen bei unserer Planung bislang nicht nur im Kostenrahmen, sondern sogar darunter“, sagt Schmidt bei Baubeginn.

Kleiner Wermutstropfen: Wegen der Arbeiten muss der Badebereich bis einschließlich Mittwoch, 2. Oktober, eingestellt werden. Schließen wird auch die Sauna, allerdings nur von Montag, 13. Mai, bis einschließlich Sonntag, 30. Juni. Die Bad-Gastronomie ist von Montag, 6. Mai, bis bis einschließlich Mittwoch, 31. Juli, geschlossen. Ambiente Cosmetic hat weiterhin geöffnet, übernimmt zwischen Montag, 13. Mai, und Sonntag, 30. Juni, Termine aber nur nach Vereinbarung, heißt es aus der Verwaltung.

Während der Bauarbeiten gelten vergünstigte Eintrittspreise für den Sauna- und Wellnessbereich. Bis zum 2. Oktober zahlen Erwachsene: 9,50 Euro und Jugendliche acht Euro. Am kommenden Wochenende, 11. und 12. Mai, zahlen Erwachsene: 7,75 Euro und Jugendliche 5,80 Euro. Die Preise gelten ohne Zeitbegrenzung.