Open-Air-Galerie am Schaumberg

Open-Air-Galerie am Schaumberg

Zur „Gipfelkunst“ wird bereits in dritter Auflage an den Schaumberg geladen. Hier treten ab 12. Mai Landschaft, Kunst und Natur in den Dialog.

Die dritte "Gipfelkunst am Schaumberg" wird am Freitag, 12. Mai, um 19.30 Uhr am Parkplatz des Herzweges am Schaumberg bei Tholey eröffnet. Initiiert wird die Open-Air-Galerie mit Arbeiten von elf Künstlern durch die Gemeinde Tholey in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Bildender Künstler Saarland (BBK).

Als Gäste konnte der BBK Ostwestfalen-Lippe für eine Beteiligung gewonnen werden. Für die Gipfelkunst haben Hans Adam, Ursula Bauer, Ximena Urioste de Fries, Gitte Klisa, Michael Mahren, Karin Mansmann, Theodor Rotermund, Monika Vesting, Eva Volkhardt, Regina Zapp und Margot Zündorf Breuer eigens Werke konzipiert, die sie entlang des beliebten Spazierweges Herzweg platzieren, der auf 500 Metern Höhe auf einer Strecke von 2800 Metern um den Schaumberg führt.

Alle Künstler setzten sich dabei auf ihre eigene Art und Weise mit der Landschaft auseinander und lassen Kunst und Natur so in einen Dialog treten. Nach 2008 und 2011 ist dies bereits die dritte Gipfelkunst, die die Gemeinde Tholey mit dem BBK Saar am Schaumberg anbietet.

Vorgestellt wird das Kunstprojekt am Freitag, 12. Mai, um 19.30 Uhr, vom Tholeyer Bürgermeister Hermann Josef Schmidt und dem Schriftsteller Bernd Nixdorf. Für Musik sorgt das Bläserensemble Schaumberg Brass.

Zudem sind "Spaziergänge zur Gipfelkunst" mit Erläuterungen zu den ausgestellten Arbeiten im Angebot: sonntags, jeweils um 11 Uhr sowie am 11. Juni, 9. Juli, 13. August und am 10. September. Treffpunkt ist immer der Parkplatz am Herzweg an der Zufahrt zum Schaumberg.