Neues Buch im Schaumbergverlag erschienen Per Anhalter durch die Pandemie

Tholey · Der Bielefelder Student Jan-Niclas Rose und seine russische Reisebegleiterin Yulia trampten nach Sibirien.

 Jan-Niclas Rose und Yulia präsentieren das neue Buch bei ihrem Treffen mit Verlagsleiter Tom Störmer (rechts) in Alsweiler.

Jan-Niclas Rose und Yulia präsentieren das neue Buch bei ihrem Treffen mit Verlagsleiter Tom Störmer (rechts) in Alsweiler.

Foto: Marion Schmidt

Der Schaumbergverlag veröffentlicht demnächst ein neues Buch: „Per Anhalter durch die Pandemie“. „Ich arbeite ja immer und grundsätzlich an mehreren Projekten gleichzeitig. Ein ganz erstaunliches Buch sollte eigentlich schon Ende Dezember in meinem Verlag herauskommen. Der allgemeine Rohstoffmangel, durch den auch in meinem Verlag verschiedene Buchprojekte ins Stocken gerieten, hat dies verhindert“, so Tom Störmer, Verlagsleiter des in Alsweiler angesiedelten Verlages Edition Schaumberg. „Per Anhalter durch die Pandemie“ soll nun in den nächsten Wochen auf dem Buchmarkt erscheinen und auf der Leipziger Buchmesse im März präsentiert werden.