Mountainbiker der Gemeinschaftsschule Schaumberg Theley erfolgreich bei Meisterschaften in Perl

300 Teilnehmer : Hartes Training hat sich ausgezahlt

Die Mountainbiker der Gemeinschaftsschule Schaumberg Theley waren erfolgreich bei den Meisterschaften in Perl.

Rund 300 Schüler haben an den Mountainbike-Meisterschaften in Perl teilgenommen, darunter 16 Starter der Gemeinschaftsschule (GemS) Schaumberg Theley. Und die erreichten zwei gute Platzierungen für ihre Schule: Manuel Henkes (10s) erlangte bei den 40 Mitstreitern in der Altersklasse der 16- bis 18-Jährigen den sechsten Platz und Emma Ney (6s), eigentlich Triathletin, die diesen Schulwettkampf als zusätzliches Training nutzte, in der Altersgruppe der Zehn- bis Elfjährigen den zehnten Platz. Das teilt Petra Meyer von der GemS mit.

Der seit 2003 selbstständig tätige Diplom-Sportwissenschaftler Dominik Schammne leite das Frühtraining der leistungsorientierten Schüler. Er betreibe neben Leistungsdiagnostik auch Trainings- und Ernährungscoachings für Leistungs- und Gesundheitssportler sowie für Patienten nach einer Krebstherapie. Des Weiteren werde eine Mountainbike-AG am Nachmittag angeboten, die seit 2016 unter Leitung des Referendars Manuel Spohn steht. Dieser ist Jugendtrainer beim TuS Peterberg und selbst aktiv bei „Tempo Hirzweiler“. Seit 2008 fährt er Rennen.

„Die Inhalte der AG reichen von einem vor jeder Fahrt durchgeführtem Bike-Check, bei dem eventuell auch kleine Reparaturen gemacht werden werden, über ein an die Witterungsverhältnisse angepasstes Techniktraining, Fahrradtouren mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden, bis hin zur Wettkampfvorbereitung“, sagt Meyer.