Mit Schultüte ins neue Leben

Erster Schultag in acht Kommunen des St. Wendeler Landes: An zwölf Grundschulen in der Region wurden am Montag auch Abc-Schützen empfangen.

 SZ-Fotograf Franz-Rudolf Klos lichtet an ihrem ersten Schultag die Winterbacher Zwillinge Samirah und Shayenne ab. Foto: Jesberger
SZ-Fotograf Franz-Rudolf Klos lichtet an ihrem ersten Schultag die Winterbacher Zwillinge Samirah und Shayenne ab. Foto: Jesberger Foto: Jesberger

Morgens in aller Herrgotts Frühe. Der Wecker schrillt. Alltag ist eingekehrt in den Haushalten mit Schulkindern. Noch rasch das Pausenbrot eingesteckt. Dann geht's zum Unterricht. Nach sechseinhalb Wochen Sommerferien ist's seit Montag mit Müßiggang vorbei.

Für viele war gestern allerdings auch der erste Schultag überhaupt: für über 600 Erstklässler der zwölf Grundschulen im St. Wendeler Land. Hier die Anmeldezahlen, wie von den Gemeinden und Schulen mitgeteilt, die für die Grundschulen verantwortlich sind: {rahkv} Stadt St. Wendel : Spitzenreiter bei den Neulingen ist die Nikolaus-Obertreis-Grundschule in der Kreisstadt. Hier drücken ab sofort 86 Anfänger die Schulbank. Im Stadtteil Bliesen bekamen 36 Jungen und Mädchen ihre Schultüte zum Schulanfang. 25 Abc-Schützen rennen ab sofort durch die Schulflure in Niederkirchen. Die Oberlinxweiler Grundschule hat 23 i-Männchen. {rahkv} Marpingen: 71 Abc-Schützen besuchen die Marpinger Grundschule und ihre Außenstelle in Urexweiler. {rahkv} Nohfelden: Die Gemeinde Nohfelden hat eine Grundschule in Gonnesweiler und eine Söterner Dependance. In Gonnesweiler Grundschule bilden 22 Schüler die erste Klasse. In Sötern wurden 40 Kinder in zwei Klassen eingeschult. {rahkv} Namborn : In der Annenschule der Gemeinde Namborn starteten 26 Jungen und 21 Mädchen in den Schulalltag. {rahkv} Tholey: Die Gemeinde Tholey hat zwei Grundschulen in Hasborn-Dautweiler und Theley sowie eine Tholeyer Zweigstelle. In Hasborn-Dautweiler gingen 55 Neulingen an den Start, in Theley 47. {rahkv} Freisen: 59 Anmeldungen zählte die Freisener Grundschule in Oberkirchen. {rahkv} Nonnweiler: 70 Erstklässler waren es in Nonnweiler. {rahkv} Oberthal: In der Oberthaler Grundschule machten sich am Montagvormittag 57 Schulanfänger breit.

Die Saarbrücker Zeitung hat am Montag ihre Leser aufgerufen, Bilder ihrer Abc-Schützen vom ersten Schultag zu schicken. Einige Fotos trudelten mittlerweile ein. Wer sie sich angucken will: Auf der lokalen Internetseite der St. Wendeler Zeitung beim Anbieter Facebook sind die Aufnahmen zu sehen. Das Zusatzangebot zur gedruckten Ausgabe ist kostenlos.

facebook.com/

saarbrueckerzeitung.wnd

Unter den weit mehr als 600 Erstklässlern im Landkreis St. Wendel sind auch Samirah und Shayenne. Was an den beiden Mädchen aus Winterbach ungewöhnlich ist? Die Sechsjährigen sind Geschwister. Und besuchen seit Montag eine der beiden ersten Klassen an der Grundschule in Bliesen. Nicht jeder kann von sich behaupten, Zwillinge als Klassenkameraden zu haben.

Mama Patricia Jesberger ist mächtig stolz auf ihre beiden Töchter. Die seien ganz gespannt gewesen, als es zum ersten Mal zur Schule ging. Mit großen Schultüten , unter anderem mit Plüschpferden und Naschwerk gefüllt, ging's zum ersten Unterrichtstag am Beginn des neuen und für die Schwestern ersten Schuljahres überhaupt. Und dann? "Der erste Tag war spannend, viele neue Eindrücke erwartete sie. Viel zum Zuhören", berichtet die 44-Jährige im Anschluss.

Der "aufregende Tag" startete für die Mädels und übrigen Schüler um 8.15 Uhr mit einem Gottesdienst in der Kirche. In der Turnhalle ging's mit Programm weiter, dass die Viertklässler präsentierten. Die Kinder wurden den beiden Klassen zugewiesen und kamen zum ersten Mal mit ihren Lehrern in den Sälen zusammen. Währenddessen kümmerte sich der Förderverein um die wartenden Eltern, bewirtete sie. Es gab Informationen auch zur Schulbuchausleihe.

Um elf war bereits Schluss. "Dann wurde noch viel fotografiert", schildert Jesberger. Muttis und Vatis wollten schließlich den ersten Tag ihrer Sprösslinge im Bild festhalten. Wie Mama Patricia. Hier half SZ-Fotograf Franz Rudolf Klos mit Schnappschüssen aus.