Mehrere Einbrüche im Gemeindegebiet von Tholey beschäftigen die Polizei

Blaulicht : Täter nahmen in Tholey Schmuck und Kanister mit

Mehrere Einbrüche in der Gemeinde Tholey beschäftigen derzeit die Polizei. Bereits in der Nacht zu Dienstag versuchte ein Unbekannter, in die Hütte des Fischervereins Tholey unterhalb des Hofgutes Imsbach einzubrechen.

Die massive Eingangstür verhinderte allerdings die weitere Tatausführung, berichtet ein Sprecher der Polizei St. Wendel. Es entstand aber ein Sachschaden im mittleren vierstelligen Bereich. In der darauffolgenden Nacht war der Bauhof der Gemeinde Tholey ein weiteres Ziel des möglicherweise gleichen Täters. Hier gelang es, das Vorhängeschloss eines auf dem Bauhofgelände in Theley abgestellten Containers aufzubrechen und mehrere Kanister mit Treibstoff für Motorsägen und andere Gartengeräte zu entwenden.

Mit hoher Wahrscheinlichkeit andere Täter waren bei einem Wohnungseinbruch im Koblenzer Weg in Tholey am Werk. Unbekannte nutzten am Mittwochmorgen zwischen 8.30 und 10.30 Uhr die Abwesenheit einer Hausbesitzerin, um über eine aufgehebelte Terrassentür in die Wohnung einzusteigen. Ihre Beute: Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro. Im Zusammenhang mit der Tat könnte ein junger Mann stehen, der am Tag zuvor bereits an dem Haus gesehen worden war. Er soll, so die Polizei, etwa 20 Jahre alt und bei schlanker Statur etwa 170 bis 175 Zentimeter groß gewesen sein. Er trug kurze, schwarze Haare und ist möglicherweise von südländischer Herkunft. An der Kleidung (dunkle Hose und T-Shirt) war ein Hermès-Gürtel mit großer, goldener Schnalle auffallend. Der Geschädigten war diese Person völlig fremd.

Hinweise an die Polizei St. Wendel unter der Tel. (0 68 51) 89 80.

Mehr von Saarbrücker Zeitung