1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Tholey

Martinsfeiern für „Hilf Mit!“

Martinsfeiern für „Hilf Mit!“

(vf) Der heilige Martin hat vor vielen hundert Jahren bei bitterer Kälte seinen Mantel mit einem Bettler geteilt. Darin erinnern im November jeden Jahres Martinsfeiern im ganzen Land. Auch im Bohnentaldorf Lindscheid. Dabei engagieren sich die Mitwirkenden der vom Ortsrat organisierten Martinsfeier ganz im Sinne des Heiligen für wohltätige Zwecke. Im vergangenen November für die SZ-Wohltätigkeitsaktion "Hilf-Mit!". 470 Euro kamen so zusammen.

Diese überreichten Ortsvorsteherin Elisabeth Biwer und ihr Stellvertreter Arnold Lauck an SZ-Regionalleiter Volker Fuchs. Fuchs bedankte sich für die Spende zugunsten von "Hilf-Mit!". Jeder gespendete Cent komme ohne Abzug bedürftigen Menschen und sozialen Projekten im Land zugute. Die SZ übernimmt nämlich alle Verwaltungskosten.

Mit ihren Laternen folgen Kinder und Erwachsene in Lindscheid in jedem Jahr dem vorausreitenden Martin bei einem kleinen Umzug. Vor dem Vereinshaus brennt anschließend das Martinsfeuer ab. Martinslieder dürfen an diesem Abend nicht fehlen, ebenso gehören stärkende Getränke und die Martinsbrezel zur Feier dazu. Zudem gibt es in jedem Jahr eine Tombola. Die Lose verkauft im Vorfeld die Jugendfeuerwehr.

 Spendenübergabe im Vereinshaus Lindscheid, von links: Arnold Lauck, Elisabeth Biwer, Volker Fuchs. Foto: Lauck
Spendenübergabe im Vereinshaus Lindscheid, von links: Arnold Lauck, Elisabeth Biwer, Volker Fuchs. Foto: Lauck Foto: Lauck

Die Martinsfeier ist ein fester Termin im Veranstaltungskalender von Lindscheid. Größere Veranstaltungen in diesem Jahr sind das Pfingstfest Anfang Juni und die Kirmes im Juli. Zudem gibt es einmal im Monat im Vereinshaus einen Tanztee, zu dem Gäste weit über die Grenze des Bohnentales kommen.