1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Tholey

LFS baut auf der L147 in Theley

LfS informiert : In Theley wird weiter gebaut

Aufgrund des momentan geringen Verkehrsaufkommens und der Schließung von Geschäften, Schule und Kirche in der Theleyer Ortsmitte, hat der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) am Dienstag dort einen neuen Bauabschnitt begonnen.

Betroffen ist laut LfS der Bereich der Primstalstraße ab der Kreuzung Selbacher Straße/Talstraße bis zur Einmündung Leitzweiler Straße. Dort werden die Arbeiten an den Rinnen, Borden und Straßenabläufen fortgesetzt, teilt ein Sprecher des LFS mit.

Begonnen werde auf der Seite in Fahrtrichtung Primstal, ebenfalls halbseitig in Einbahnregelung. Der Verkehr aus Richtung Primstal werde nach wie vor am Baufeld vorbeigeführt. Der Verkehr aus der Leitzweilerstraße kommend, muss daher in Richtung Tholey abbiegen. Das Linksabbiegen in Richtung Primstal sei nicht möglich. Die Umleitung verläuft nach LfS-Angaben weiterhin über Selbach und für Anlieger über innerörtliche Straßen.

In Bereichen der Grundstückszufahrten sei mit Einschränkungen zu rechnen. Anlieger werden gebeten, die Fahrzeuge außerhalb des Baufeldes abzustellen. Die Einmündung in die Straße Auf dem Fels werde vorläufig aufrecht erhalten bleiben.

Die Arbeiten dauern voraussichtlich zwei Wochen. Anschließend soll auf die gegenüberliegende Seite gewechselt werden.

Weiter teilt der LfS mit, dass ab dem 31. März ein weiteres Baufeld in der Primstalstraße zwischen der Einfahrt zum Bauhof und der Einfahrt Gewerbegebiet Primstalstraße eingerichtet wird. In diesem Abschnitt soll die Fahrbahn etwa zwölf Zentimeter abgefräst und anschließend neu asphaltiert werden. Neben der Einfahrt Keltenweg würden daher die im Baufeld liegenden Zufahrten voll gesperrt. Ebenso gesperrt: der Parkplatz Keltenweg und die Zufahrt zum Hofgut Imsbach. Die Einfahrt zum Bauhof bleibe offen. Der Anliegerverkehr werde innerörtlich über die Straßen In Reisten und Keltenweg umgeleitet. Die Arbeiten in diesem Abschnitt dauern voraussichtlich eine Woche.