1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Tholey

Leserbrief zu „Schaumbergbad wird im Mai saniert“

Leserbrief : Immer weniger Besucher? Kein Wunder.

Zu „Schaumbergbad wird im Mai saniert“

In dem Bericht wird die Sanierung mit modernster Technik hervorgehoben. Gleichzeitig soll es für die Zukunft fit gemacht werden. Es wird aber auch der Besucherrückgang bemängelt. Woran liegt das? 2007 kamen 232 000 Besucher und 2018 kamen nur noch 165 000.

1. In diesem Zeitraum wurden die Preise erhöht (um das Sechsfache). Im Jahr 2007 gab es noch kein Zeit-Limit. Normaler Eintritt – ganzer Tag. Heute gilt: Zwei Stunden kosten 5,50 Euro und am Warmwassertag 6,10 Euro. Dazu kommen noch Samstags-, Sonntags- und Feiertags-Zuschläge von einem Euro. Nach jeder Renovierung wurden die Preise erhöht.

2. Das Außenbad ist nun von Oktober bis April geschlossen.

3. Die Kabinen des Sonnenstudios sind ebenfalls geschlossen.

4. Montags ab 15.30 Uhr zu öffnen, ist ein Irrsinn.

5. Die Schwimmhalle ist immer zu kalt. Die Lüftung bläst immer zu viel kalte Luft hinein.

6. Der Geruch von Pommes wabert durch die ganze Halle.

7. Am Warmwassertag wird das Wasser schon ab 19.30 Uhr kalt.

Sollten die Preise nach dieser Renovierung wieder nach oben schnellen, werden sich die Verantwortlichen über die Besucherzahlen mal richtig wundern.