Lesen lernen leicht gemacht

Das Projekt Lesepatenschaften der Gemeinschaftsschule Schaumberg in Theley hat ein Ziel Lesekompetenz der Schüler mit und ohne Migrationshintergrund sollen gleichermaßen gefördert werden.

Nach dem Prinzip "Schüler lernen von Schülern" treffen sich die Lesepaten der Klassenstufe neun mit Schülern der fünften und sechsten Klassen. Hier stehen das gemeinsame Lesen und das Textverständnis im Vordergrund. So berichtet eine Lesepatin über das Projekt: "Die Lese-AG ist für die Jüngeren super. Hier können sie mehr Beziehungen und Kontakte aufbauen und sich somit in der Schule besser einleben." Einmal wöchentlich trifft sich zudem Moritz Altmeier (Schüler der Klasse 9a) mit einer Gruppe von Flüchtlingen, um ihnen beim Erlernen der deutschen Sprache zu helfen.

Die Schule sucht noch Personen, die sich ehrenamtlich an dem Projekt Lesepatenschaften beteiligen möchten. Die Treffen könnten einmal wöchentlich oder alle 2 Wochen sowohl vormittags als auch nachmittags stattfinden.

Informationen im Sekretariat der Gemeinschaftsschule, Tel. (0 68 53) 9 12 80, Fax: (0 68 53) 91 28 50, E-Mail: ERS.Theley @t-online.de